Zum Inhalt springen
Inhalt

Jeder Rappen zählt 2018 «Mega geil!»: So reagieren Stars auf eure Cover-Versionen

«Jede Rappe zellt» ist der offizielle Song unserer Spendenaktion 2018. Wir stellten euch die Aufgabe: Nehmt den Song der JRZ-Allstars und macht etwas ganz Eigenes draus! Und ihr habt geliefert. Dutzende wunderbare Cover-Versionen sind bei uns eingetroffen. Hier präsentieren wir unsere Favoriten.

Einige Covers haben es uns besonders angetan. Hier sind unsere Lieblinge:

Dana machte sich mit Loop-Gerät und Gitarrenbegleitung an den Song. Als Überraschung luden wir die junge Musikerin bereits in die Glasbox ein – denn Dana ist seit dem Start vor neun Jahren riesiger JRZ-Fan! Schau dir hier das sehr emotionale Video an.

Pedro Rodrigues aka. Leroque legt viel Gefühl in seine tiefe Stimme.

Tamara und Dominic interpretieren «Jede Rappe zellt» als sanftes Duett.

Ripstone basteln aus dem JRZ-Song einen Track mit hartem Beat und schwelgerischer Frauenstimme.

Die Gruppe Social Teddys hat eine sympathische A-Cappella-Version eingesungen.

Michel, Alessandro und Alex geben dem JRZ-Song einen rockigen Anstrich – inklusive Gitarren-Solo!

Weitere tolle Cover-Versionen

Ganz alleine am Piano: So covert James Gruntz die JRZ-Allstars.

Das Ex-«The Voice Of Germany»-Talent Marc Amacher mit seiner rockig-rauchigen Version:

Das haben knapp 100 Sekundarschüler aus Münchwilen TG inklusive eigener Band aus unserem JRZ-Song gemacht:

Ganz besonders berührt hat uns ausserdem dieses Cover in Gebärdensprache:

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.