Zum Inhalt springen
Inhalt

Jeder Rappen zählt Seven live erleben? Der Funk-Meister spielt für #jrz16

Seven spielt am 19. Dezember im KKL Luzern ein Benefizkonzert für «Jeder Rappen zählt». Der Erlös des Konzertes wird zu Gunsten von Kindern allein auf der Flucht gespendet. Das Konzert ist bereits ausverkauft.

Der Schweizer Soul- und Funk-Meister Seven reitet zurzeit auf der Welle des Erfolgs: Mit seiner «BackFunkLoveSoul»-Clubtour füllt er die Konzerthallen in der Schweiz und in Deutschland. Als Special Guest der «Fantastischen Vier» beehrt Seven zudem die grossen Stadionbühnen.

Für das Konzert im KKL überlegt sich Seven etwas ganz Spezielles: «Es soll ein einmaliges Konzert werden, das wir in dieser Form nicht wiederholen werden.»

SRF 3 Best Talent Nemo ist mit von der Partie

Rapper Nemo steht am 19. Dezember im KKL auf der Bühne.
Legende: Rapper Nemo steht am 19. Dezember im KKL auf der Bühne. ZVG

Den Abend eröffnet Nemo aus Biel. Der 17-jährige Musiker ist SRF 3 Best Talent des Monats Oktober. Nemo ist Hip-Hop-Multitasker: Er rappt, singt und schraubt seine Beats selber. Unverbraucht und authentisch präsentiert er Songs aus seinem neuen Album «Momänt-Kids».

KKL ermöglicht Benefizkonzert

«Wir freuen uns sehr, die Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» erneut vor unserem Haus auf dem Europaplatz begrüssen zu dürfen», erklärt Hans E. Koch, CEO des KKL Luzern.

Mit dem Benefizkonzert mit Seven möchten wir unseren Teil zu einem erfolgreichen Spenden-Ergebnis beitragen und den Gästen zugleich ein unvergessliches Konzert präsentieren.
Autor: Hans E. KochCEO KKL

Der Erlös des Konzertabends wird das KKL Luzern an «Jeder Rappen zählt» zu Gunsten von Kindern allein auf der Flucht spenden.

Das Spendenthema: Kinder alleine auf der Flucht

Über 65 Millionen Menschen sind weltweit vor Krieg, Verfolgung und extremer Armut auf der Flucht. Davon sind gemäss der UNO-Flüchtlingsorganisation UNHCR die Hälfte Kinder. Weiterführende Informationen zum Spendethema findet ihr hier.