Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Jeder Rappen zählt «Von Salat schrumpft der Bizeps»: Eure absurden SMS-Spendengrüsse

Es sind Nachrichten, die in punkto Schrägheit kaum zu überbieten sind. Unter euren SMS-Spendengrüssen hat es wahre Perlen des Nonsens. Wir wollen sie euch nicht vorenthalten.

Lust, mit geistreichen Nachrichten einen Kontrapunkt zu setzen? Oder nehmt ihr die Challenge an, die obigen Sprüche noch zu übertreffen? Sendet eure SMS-Spendengrüsse an die Nummer 388 (Fr. 2.50 pro SMS).

Eure Nachrichten erscheinen laufend im Fernsehen auf SRF zwei und im Livestream auf srf3.ch.

Einige der Spendengrüsse müssen wir allerdings aussortieren. Hier ein Beispiel - wir haben natürlich auch über diesen gelacht, wir gebens zu:

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Hegner , buttikon SZ
    JRZ isch eifach "Wundergeil" !!! Machet wiiter so und mier schaffet au no diä 6. Million!!!!
  • Kommentar von Hermann Kümin , samsos-hermi@bluewin.ch
    Bitte macht doch mal eine Spendeaktion für arme Menschen in der Schweiz so weiss man das es auch an diese Menschen gelangt und nicht viele die Hände damit Waschen. zeigt doch bitte mal den echten Weg denn das Spende Geld wirklich Fliesst. Würde uns sehr interessieren. Aber bitte nicht immer mit dem gleichen billigen Spruch den sie immer wieder versenden.
  • Kommentar von romina hendry , haldenstein
    Wür gärn amol an sms gruass fu miar gseh.... super sach, machend witter so!!!