Didi Keller ist Urban Golfer der ersten Stunde

Seine Freunde beschreiben ihn als offen, zielstrebig und engagiert. Genau die richtigen Voraussetzungen um bei «Ready, Steady, Golf!» dabei zu sein. Der 36-jährige Frauenfelder hat in der Nachtetappe nicht nur ein Heimspiel sondern auch noch Geburtstag. Wenn das mal kein Vorteil ist?

Didi Keller Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Didi Keller hat mal vor vielen Leuten einen fetten Schnauz aus der Wiese geschlagen ZVG

Der 36-jährige Eventorganisator aus Frauenfeld beschreibt sich selbst als engagiert. Wie er uns am Beispiel Urban Golf gleich eindrücklich unter Beweis stellt:

Wie es sich für einen richtigen Urban Golfer gehört, hat er den Sport vor knapp 20 Jahren irgendwo auf einer Ackerwiese für sich entdeckt. Mit seinen Freunden macht er regelmässig die Frauenfelder Altstadt unsicher. Bei ihm dreht sich aber nicht nur in seiner Freizeit alles ums Urban Golfing - er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und organisiert diverse Events in diesem Bereich.

  • Team: Anic
  • Name: Didi Keller
  • Geburtsjahr: 1981
  • Beruf: Eventorganisator
  • Mein peinlichstes Erlebnis: Ich bin mal beim Karaoke von der Bühne gefallen.
  • Das geht beim Urban Golf gar nicht: Ohne Respekt vor der Natur und den Passanten zu spielen!
  • Welches Golfer-Klischee ist falsch? ... dass alle Snobs sind. :)