Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Highlights «SRF 3 verschenkt einen Single»: Lasagne und Amore im Schnee?

Den Valentinstag 2013 werden Daniela und Michael nicht mehr so schnell vergessen. Sie liessen sich auf unsere Aktion «SRF 3 verschenkt einen Single» ein und lernten sich bei einer Schneeschuhwanderung zu einer verschneiten Berghütte kennen.

Die Protagonisten: Single-Frau Daniela,  24 Jahre alt, Romantikerin und Sportskanone. «Ich bin ein sportlicher Mensch und deshalb kann der Mann sicher mit einem sportlichen Date punkten».

Das nahm sich ETH-Student und Naturbursche Michael zu Herzen und bewarb sich mit dem Vorschlag einer Schneeschuhwanderung zur Berghütte seiner Grossmutter.

Die SRF 3 User gaben diesem Vorschlag mit 51 Prozent aller Stimmen im Voting klar den Zuspruch und entschieden sich damit gegen einen Tangokurs und Schlittenfahren.

Die erste harzige Begegnung

Dann war es so weit, am frühen Donnerstagabend, im Kandertal - Berner Oberland, die erste Begegnung. «Hallo» - sagte Daniela. «Freut mich» - entgegnete Michael. Dann Stille. Die Nervosität konnten beide nicht leugnen.

Erst SRF 3 Reporter Andrea Christen brach das Schweigen und befragte die beiden nach ihren ersten Eindrücken. «Er ist gross, grösser als auf dem Foto», sagte Daniela und ergänzte, das sei gut so. Ihr Gegenüber hielt fest, dass Daniela doch anders aussehe als auf dem Foto, doch das sei nicht negativ gemeint.

 Zwischenfazit: Noch mochte keiner das Flirtfeuer entfachen, noch brachte keiner das Eis (bei gefühlten Minus 10 Grad) zum Schmelzen.

Dann verschwanden sie in die Nacht

Doch schliesslich kommt ein Date erst in Fahrt wenn die Radiocrew mit Mikrophon und Kamera den Weg frei macht und verschwindet. Es galt, die Schneeschuhe anzuziehen. Michael umsichtig: «Ich habe dir Stulpen für über die Schuhe mitgebracht».

Daniela schnallte sich eine Stirnlampe um den Kopf. «So, jetzt freue ich mich auf die Lasagne in der Hütte» (Michael hatte sie extra für sein Date gekocht). Und dann stapften die beiden los, Michael voraus, Daniela hinterher.

SMS nach dem Date

Einige Stunden später treffen zwei SMS von Dany und Michael bei SRF 3 ein. Schliesslich wollten wir wissen, wie es denn war, das Date.

Michael schreibt um 23.13h:

Wir sind wie Teletubbies die verschneiten Landschaften heruntergehopst. War ein super Abend!

Daniela um 23.16h:

Wir sind wieder unten angekommen. Das Schneeschuhlaufen war schön, die Lasagne lecker, das Dessert auch und die Stimmung gut. Meine Füsse bekommen wieder Farbe. Ob das bei mir als Sozi und ihm als Ingenieur aber ‘was wird? ;)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Steinauer Alexandra , Bennau bei Einsiedeln
    Vor 12 Jahren lernten sich auch ein Masch. Ing. Student und eine Sozi, sportlich, kennen. Ein halbes Jahr später schwanger. Das Jahr darauf verheiratet. Die nächsten Jahre noch zwei weitere gesunde Kinder. Trotz vieler finanzieller, gesundheitlichen schwierigen Zeiten, ist es das Beste was passieren konnte. Also, gebt Gas ;-)
  • Kommentar von Elmer Mathias , Netstal
    Der Typ schläft ja fast ein mit sprechen und serviert Lasagne (Pferdefleisch - Lasagne!!!!??????)

    Vielleicht wird ja trotzdem etwas aus den beiden.

    Wünsche einen schönen Nachmittag
    1. Antwort von Berner , Thun
      Ist halt kein Glarner.......
    2. Antwort von Johanna , Bern
      wir Berner sind eben etwas gemütlicher... finde Michael jedenfalls ein super sympathischer Typ!
  • Kommentar von Alexandra , Bern
    Daniela sieht auf den Fotos von gester viel anders aus.
    1. Antwort von Dany , Thun
      .... da fehlt noch die Ergänzung ob positiv oder negativ gemeint :p