Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mini Räder - Mis Läbe Wie im Wilden Westen: Fahrsport mit 4 Pony-Stärken

«Ohne wäre schlicht unvorstellbar. Mich gibt's nur so!» SRF3-Hörer Yannik Scherrer hat sein Leben dem Fahrsport mit Pferden und Wagen verschrieben. Dafür gibt er jeden Franken, Feierabend und Ferientag.

«Ufpasse... Scheeeeeritt.» Yannik Scherrer aus Weinfelden TG flüstert seinen Ponys die Kommandos zu. Zumindest beim Training. Rumschreien wie ein Cowboy kann er schon auch, wie man sieht, wenn man Yannik auf einem Turnier beobachtet. «Im Wettkampf kann ich schon laut werden. Aber eigentlich ist es nicht nötig. Die hören 7-mal besser als wir!»

Seit seiner Kindheit und dem ersten Pony «Gusti» verbringt Yannik jede freie Minute mit seinen Pferden. «Die kannst du nicht wie einen Oldtimer einfach mal eine Woche stehen lassen,» erklärt Yannik. Pflege, Training und Bewegung halten den «Chef» im Stall genauso auf Trab, wie seine insgesamt sieben Ponys. Im Wettkampf brauchen die Ponys Ausdauer, Koordination und Disziplin. Bei der Dressur geht es um Haltung und Perfektion, beim Marathon um Geschwindigkeit, und beim Parcours-Fahren, dem sogenannten «Töggele», um Geschicklichkeit und Schnelligkeit.

Bei diesem 4-PS-Antrieb werden die Räder auch bei «Mini Räder - Mis Läbe» für einmal zur Nebensache - interessanterweise kommt der Wagen aber doch mit 2 Achsen, Scheibenbremsen vorne und hinten, Licht und «Rankbremse», einer Arretierfunktion für die Steuerbalken daher.

Worauf fährt ihr ab?

Box aufklappen Box zuklappen
Worauf fährt ihr ab?

Bei «Mini Räder - Mis Läbe» zeigt ihr die verrücktesten und schönsten Gefährte der Schweiz: Ob geliebter Oldtimer, Tandem für Vier oder Baby-Buggy – Erzählt eure Geschichte!

Hier gehts zum Formular

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen