Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Über uns Anic Lautenschlager «Radio machen ist wie Psychotherapie»

Dreimal war sie in der Glasbox für «Jeder Rappen zählt», einmal golfte sie sich quer durch die Schweiz bei «Ready, steady, Golf». Nach einigen Monaten Pause ist Anic Lautenschlager nun wieder am Mikrofon. Unter anderem moderiert sie den SRF 3-Morgen.

Anic Lautenschlager gehört seit 2011 zum Moderationsteam von SRF 3. Nach ein paar Monaten Pause ist sie zurück am Mikrofon. Hin und wieder darf sie dich also wecken oder in den Feierabend begleiten.

Was Anic Lautenschlager über sich selber sagt:

  • Wenn ich könnte, würde ich: fliessend Französisch sprechen, perfekt auf High Heels laufen und virtuos Klavier spielen.
  • Ich bin sprachlos, wenn ich: zuhöre. Das tu ich nämlich genau so gerne wie reden.
  • Radio machen ist wie: Psychotherapie vor Publikum.
  • Darüber nerve ich mich: Über Prinzipienreiter, Menschen, die langsam laufen. Gerne auch über mich selber.
  • Ich sammle: Petflaschen. Leere. Unfreiwillig. Sie sind überall.

So ist Anic wirklich

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

16 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.