Das war für uns «4 in einem Boot»

Fünf Tage lang waren Reporterinnen und Reporter von SRF, ORF, Radio L, SWR und BR mit der Aktion «4 in einem Boot» rund um den Bodensee unterwegs. Für SRF Musikwelle waren Karin Kobler als Reporterin, Eric Dauer als Online-Redaktor und Alexandra Felder als Fotografin mit an Bord.

Viel Sonne, eine gute Stimmung und jede Menge Arbeit gab in der der «4 in einem Boot»-Woche zu geniessen, beziehungsweise zu bewältigen. Dafür kehren Karin Kobler, Eric Dauer und Alexandra Felder mit einem dick bepackten Rucksack voller einzigartiger Erlebnisse und Begegnungen zurück.

Die etwas anderen Arbeitsplätze für Karin, Eric und Alexandra

In vier verschiedenen Ländern waren sie diese Woche zu Gast. Im österreichischen Vorarlberg steuerten sie Lochau an. Unvergesslich bleibt der Tag im Fürstentum Liechtenstein mit dem Besuch bei Fürst Alois von Liechtenstein und dem Einblick in die Schatzkammer.

Es folgte ein Aufenthalt auf heimischem Boden in der Schweizer Gemeinde Gottlieben. Im deutschen Radolfzell wurde man unter anderem mit der Philosophie des Weltklosters vertraut gemacht. Zum Schluss gab es im deutschen Nonnenhorn köstliche Delikatessen zu entdecken.