Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Dorfplatz Ins «Mir sind mit em Velo da»

Das Berner Seeland ist reich an attraktiven Velorouten. Nebst den Klassikern rund um einen See, gibt es auch andere Strecken mit wenig Verkehr. Am letzten Tag vom «Dorfplatz Ins» schwingt sich auch Roman Portmann aufs E-Bike.

Zusammen mit Kurt Hunziker und Markus Reist vom Dorfverein Ins unternimmt Roman Portmann eine Velotour in der näheren Umgebung.

Vorbei an Gemüsebeeten und über Brücken

Für Velofahrten besonders geeignet sind zum Beispiel die zwei unterschiedlich langen Gemüsepfade zwischen Ins und Kerzers. Ebenfalls empfehlenswert ist der Eisser Weg über vier beschriftete Routen durch Ins. Nicht zu vergessen das Papiliorama nahe Kerzers, die moderne Holzbogenbrücke über den Broyekanal oder die Vogel- und Naturschutzgebiete am südöstlichen Ufer des Neuenburgersees.

«Auf der Tour geniesst man eine wunderschöne Aussicht», verspricht Markus Reist vor dem Start. «Vor uns sehen wir zum Beispiel jetzt gerade den Mont Vuilly, weiter hinten den Chasseral mit dem Weissenstein. Ausserdem werden wir natürlich auf der Fahrt das Gemüseland in dieser Region entdecken.»

Der Duft von frischem Gemüse

Edith Burri ist heute um 7 Uhr früh von Willisau Richtung Ins aufgebrochen. Jetzt geniesst sie die Velotour, die auch an vielen Gemüsefelder vorbeiführt. Während der Fahrt geniesst sie den Duft des frischen Gemüses, der in der Luft liegt.

Audio
Auf dem Fahrrad vorbei an Gemüsefeldern und Wasserkanälen
03:05 min, aus Dorfplatz vom 03.09.2021.
abspielen. Laufzeit 03:05 Minuten.

Sepp Bucher zückt gerade ein Taschentuch. Es ist frischer als erwartet, weshalb die Nase läuft. Ins Schwitzen kommt der Mann aus Beromünster nämlich kaum. Er ist ein geübter Fahrer und war erst kürzlich für ein paar Tage auf Velotour im Wallis.

Auch wenn die Landschaft flach ist, legt man trotzdem gerne zwischendurch eine Pause ein. Die Gruppe gönnt sich im «les 3 Lacs» eine kleine Erfrischung. Das Restaurant liegt am Broye-Kanal in der Nähe der Rotary-Brücke. Diese wurde für die Expo.02 gebaut, damit die vier Arteplages auch mit Fahrrad oder Inline-Skates gut erreichbar waren.

Audio
Trois lacs am Broye-Kanal
03:24 min, aus Dorfplatz vom 03.09.2021.
abspielen. Laufzeit 03:24 Minuten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen