Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gefärbte Ostereier Kunstwerke auf dem Ei

Unsere Hörerinnen und Hörer sind kreativ und talentiert, was das Ostereierfärben angeht. Kein Aufwand scheint zu gross für ein perfekt gefärbtes oder gemaltes Ei.

Kreative Techniken

Auserwählte Hörerinnen und Hörer erzählen über ihre künstlerischen Fertigkeiten.

Heinz Ruckstuhl aus Niederuzwil bemalt seine Eier mit Aquarellfarbstifte. Danach greift er zu einem feinen Pinsel, zieht ihn durch den Mund und verstreicht die Farbe. Am liebsten nimmt er Strausseneier für seine Sujets. Die sind etwas grösser und dadurch fällt ihm die Malerei auch etwas leichter.

Audio
Dora Aeppli verwendet Eiweiss als Lack
aus Audio MW vom 13.04.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 15 Sekunden.

Hildegard Ruf pflegt die weit verbreitete Tradition, Ostereier mit Kräutern im Zwiebelsud zu färben. Für eine gelbliche Färbung verwendet sie Kurkuma. Kräuter sammeln, sie auf den Eiern fixieren und danach sieden ist eine aufwändige Arbeit. Aber Hildegard Ruf kann sich dabei wunderbar entspannen.

Audio
Hildegard Ruf aus Arbon arbeitet mit Gräsern und Kräutern
aus Audio MW vom 12.04.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 20 Sekunden.

Für ihre Kreationen verwendet Dora Aeppli aus Madetswil gepresste Kräuter. Diese werden mit Eiweiss auf die Eierschalen geklebt und getrocknet.

Audio
Dora Aeppli aus Madetswil verwendet Eiweiss als Lack
aus Audio MW vom 13.04.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 15 Sekunden.

Brigitte Jost aus Buchs töpfert ihre Eier selber. Nachdem sie ausgetrocknet sind, bemalt sie diese mit einer Unterglasurfarbe. Die Sujets sind sehr vielfältig. Von Kühen über Blumen bis Osterhasen ist alles mit dabei.

Audio
Brigitte Jost töpfert Eier aus Ton und bemalt sie anschliessend
aus Audio MW vom 14.04.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 54 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen