Zum Inhalt springen

Header

Video
Das Geheimnis des Glühweins
Aus Radio SRF Musikwelle vom 03.12.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 1 Sekunde.
Inhalt

Hausgemacht statt abgepackt Der Glühweinexpress aus Bremgarten AG

An vielen Weihnachtsmärkten kommt der Glühwein quadratisch praktisch aus dem Tetrapack. Nicht so in Bremgarten. Hier wird der süsse Trunk noch selbst angerührt. Sogar der geheime Sud ist hausgemacht.

Dora Wyss alle Hände voll zu tun. Eine Woche vor dem Weihnachtsmarkt in Bremgarten ist es Zeit, den ersten Sud aus frischen Kräutern und Wein anzusetzen. Chemie oder Fertigpulver sind für die Bremgartnerin tabu. Ihr Einsatz und die Qualität ihres Produkts zahlt sich jedenfalls aus.

Audio
Dora Wyss: «Ich passe das Rezept jährlich an»
aus Dorfplatz vom 03.12.2022. Bild: SRF
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 14 Sekunden.

Durstige Besucher

Etwa 5000 Liter ihres süffigen Gebräus gehen pro Weihnachts-Saison in Bremgarten über die Theke. Dora Wyss ist derweil jeden Morgen damit beschäftigt, topfweise Glühwein herzustellen. Dieser wird in Militärkanister abgefüllt und vom Männerverein Hømzgø an die verschiedenen Stände ausgeliefert. Angeschrieben mit Glühwein-Express auf den orangen Westen stehen die acht Männer bereit und rucken bei leeren Kanistern und Pannen im Glühweinhäuschen aus.

Audio
Christoph Müller: «Dieses Jahr ist es deutlich strenger als letztes Jahr»
aus Dorfplatz vom 03.12.2022. Bild: SRF
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 34 Sekunden.

Der Verein besteht übrigens auf das nordische ø in seinem Namen. Was genau der Name bedeutet, wissen sie aber selber nicht genau. Gegründet haben sie sich im Jahr 1994, als die Umfahrungsstrasse eröffnet wurde.

Herkunft des Glühweins

Box aufklappen Box zuklappen

Würzweine wurden bereits in der Antike hergestellt. Glühwein im heutigen Sinne gibt es seit 1956. In diesem Jahr füllte der Augsburger Weinhändler Rudolf Kunzmann eine Mischung aus Wein, Zucker und Gewürzen erstmals in Flaschen ab und verkaufte sie als Glühwein. Egal ob rot oder weiss: Für den Kräutersud werden typischerweise Zimt, Sternanis, Gewürznelken, Zitronenschale und natürlich jede Menge Zucker verwendet. Durch weitere Ingredienzen wie Kardamom, Muskatnuss, Safran, Granatapfel oder Ingwer lässt sich der Geschmack beliebig variieren.

Konventionell bis speziell

Glühwein gibt es nicht nur in der traditionellen roten, sondern auch in einer etwas spezielleren weissen Variante. Am Markt geniessen kann man ihn in einer Sammlertasse mit dem ehemaligen Stallgebäude aus dem Jahr 1611. Ausserdem wird der Glühwein auch in PET-Flaschen abgefüllt, um ihn Zuhause zu geniessen. Das zauberhafte Flair des Weihnachtsmarkts muss man sich dann allerdings noch hinzudenken.

Zwei Tassen die anstossen.
Legende: Auf der Sammlertasse 2022 ist die Braunschweig-Scheune abgebildet. SRF

Weihnachts- und Christchindlimärt

Box aufklappen Box zuklappen
Weihnachts- und Christchindlimärt

SRF Musikwelle sendet vom 1. bis 4. Dezember unter dem Label «Dorfplatz» live aus Bremgarten AG. Dabei werden verschiedene Personen, Bräuche, Vereine und Besonderheiten von diesem Städtchen beleuchtet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen