«Über all Bärg»

Wer bin ich? Was will ich? Wie soll es weitergehen? Allein unterwegs in den Bergen will Jakob Antworten auf diese Fragen finden.

Jakob ist ein erfolgreicher Werbefachmann. Doch Privat plagen ihn jede Menge Probleme. Seine Scheidung hat er noch nicht verdaut, obwohl er in der Zwischenzeit neu liiert ist. Nun erwartet seine Verlobte auch noch ein Kind von ihm.

Jakob wird alles zu viel. Er packt kurzerhand seinen Rucksack und macht sich auf in die Berge. Hier hofft er Antworten und eine neue Orientierung zu finden.

Mit der Geschichte von Jakob auf Antwortsuche gewann Emmy Nöthiger-Bek 1968 den Wettbewerb für Mundarthörspiele.

Mitwirkende: Paul Bühlmann (Jakob – oder auch Schaaggi, Joggel, Köbu), Marlene Stocker (Brigitt, Verlobte von Jakob), Margrit Rainer (Adele, Freundin von Brigitt), Lee Ruckstuhl (Kathrin, Jakobs Ex-Frau), Alex Freihard (Emil, Freund von Jakob), Peter W. Loosli (Jakobs Vater), Maria Korwa (Rösli, Serviertochter), Johanna Häubi (Bergbäuerin), Urs Müller (Kassian, Sohn der Bergbäuerin).

Regie: Inigo Gallo
Produktion: SRF 1968