Die Vorfreude auf das Welt Jugendmusik Festival ist gross

Sie ist 17, er 35. Beide fiebern sie dem nächsten Donnerstag entgegen. Dann startet in Zürich das Welt Jugend Musik Festival. Janine Meier freut sich als Aktive auf Konzert-Highlights und gesellige Tage, Genauso René Halbheer, der als OK-Mitglied zudem auf einen reibungslosen Ablauf hofft.

Audio «Janine Meier und René Halbheer zum WJMF-Programm» abspielen.

Janine Meier und René Halbheer zum WJMF-Programm

René Halbheer gehört zum Organisationskomitee für das diesjährige Welt Jugend Musikfestival. Er ist für das gesamte Rahmenprogramm verantwortlich. Dazu gehören auch die Eröffnungsfeier oder das Galakonzert mit dem Ryukoku Orchster aus Japan.

Von Erfahrungen profitieren

Mit 35 Jahren ist Halbheer der Jüngste im Gremium. «Da das Festival bereits zum 6. Mal in Zürich stattfindet, konnte ich von den Erfahrungen aus früheren Jahren profitieren.» Auch seine Kontakte aus der Militärmusikzeit kann er im OK spielen lassen. Der Familienvater spielt Trompete in der Jason Boon Big Band.

Jugend musiziert

Janine Meier ist Lernende FAGE und spielt Klarinette. Sie nimmt zusammen mit der Jugendmusik Unterer Rechter Zürichsee am Welt Jugend Musikfestival teil.

Janine Meier: Vorbereitung mit der Youth Massed Band

0:41 min, aus SRF Musikwelle Brunch vom 12.12.2017

Ihre Jugendmusik und weitere aus dem Kanton Zürich bilden die Youth Massed Band. Die 200-köpfige Grossformation bestreitet einen Teil der Eröffnungsfeier im Hallenstadion Zürich.

Ansonsten freut sich Janine Meier einfach auf vier abwechslungsreiche Tage. «Gute Musik hören, selber gut spielen und gemeinsam viel Spass haben», fasst sie ihre Ziele zusammen.

Internationale Klänge

Am Welt Jugendmusik Festival musizieren ab Donnerstag vier Tage Jugendliche aus der Schweiz, Japan, China, Bulgarien, Kroatien, Deutschland und den Niederlanden. Nebst den hochstehenden musikalischen Wettbewerben stehen viele weitere Höhepunkt auf dem Festivalprogramm.

Erster Höhepunkt ist das Galakonzert am Donnerstagabend im Theater 11. Es spielen das Symphonische Blasorchester der Schweizer Armee und das Nationale Jugendorchester. Am Freitag wird das Festival mit Pauken und Trompeten feierlich eröffnet. Alle teilnehmenden Formationen marschieren mit ihren Landesfahnen ins Hallenstadion ein.

Japan meets Switzerland in Concert

Für einen besonderen Farbtupfer sorgt dabei die Youth Massed Band: 200 junge Zürcher Musikantinnen und Musikanten zusammen mit den Marching Stars aus Bulgarien, der SWISS Band und Knackeboul. Am Samstag ist die Bahnhofstrasse fest in Händen der internationalen Jugendmusik. Der Festumzug führt vom Werdmühleplatz zum Festplatz auf dem Münsterhof.

Mit dem Galakonzert «Japan meets Switzerland in Concert» bietet das Welt Jugend Musikfestival den Gästen aus Japan eine besondere Plattform. Die 100-köpfige Formation Ryukoku University Symphonie Band aus Japan tritt gemeinsam mit Dai Kimoto & his Swing Kids aus der Ostschweiz auf.

Sendung zu diesem Artikel