Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweizer Liedgut Zeitlose Kinderlieder in neuem Gewand

Im Mai 1975 wurde die Schallplatte «Guete Tag» mit Kinderliedern produziert. Die Platte wurde ein grosser Erfolg und gehört längst zum Schweizer Liedgut. Die damaligen Aufnahmen wurden sorgfältig bearbeitet und erklingen inzwischen in optimierter Tonqualität auf CD.

Legende: Audio Interview mit Cécile Zemp abspielen. Laufzeit 06:46 Minuten.
06:46 min, aus Audio MW vom 12.02.2019.

Vor mehr als 40 Jahren wurde die Schallplatte mit den schönsten Schweizer Kinderliedern aufgenommen. Klassiker wie «De Hans im Schnäggeloch», «Schuehmächerli» oder «I han es chlyses Schiffli» wecken bei Erwachsenen Erinnerungen und lassen Kinder mucksmäuschenstill werden. Die Leitung hatte der bekannte Luzerner Musiker Hansruedi Willisegger.

Sopranistin Cécile Zemp verzauberte schon damals mit ihrer Stimme. Begleitet wurde sie von einem zehnköpfigen Instrumentalensemble. Auf der Platte befinden sich 32 Lieder in allen vier Landessprachen. Der Tonträger wurde inzwischen vom Staub befreit. Die Liederauswahl, das Cover und die Musiker blieben dieselben. Einzig die Tonqualität und der Tonträger wurden optimiert.