Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Adventsgedichte O stille mich du Fröhliche

Zur Adventszeit ist Poesie angesagt. Egal ob warmer Kerzenschein, der Samichlaus, leuchtende Kinderaugen oder verschneite Wälder – die Saison inspiriert das Dichterherz.

Letztes Jahr riefen wir unsere Hörerinnen und Hörer dazu auf, ihre Advents- und Weihnachtsgedichte einzusenden.
Unter den zahlreichen Rückmeldungen, wählte unsere Jury die besten drei Gedichte aus. Das Zünglein an der Waage war nicht zuletzt das Versmass, das einem Gedicht Rhythmus und Struktur gibt.

1. «E Ängutroum» von Erica Bärtschi, Zollbrück

Ein Gedicht auf einem Bild mit einem Engel.
Legende: Erica Bärtschi, Zollbrück. Colourbox

2. «O stille mich du fröhliche...» von Hans Krapf aus Schaffhausen

Ein Gedicht auf einem Bild von einem Weihnachtsmarkt.
Legende: Hans Krapf, Schaffhausen. Colourbox

3. «S'Gheimnis vo Wiehnachte» von Rita Frank aus Buochs

Audio
«S'Gheimnis vo Wiehnachte»
01:09 min, aus Audio MW vom 16.12.2019.
abspielen. Laufzeit 01:09 Minuten.

Aber auch die weiteren Einsendungen sind mitunter kleine Kunstwerke. Viel Spass beim Durchstöbern und frohe Festtage.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen