Zum Inhalt springen

Die Alpenreise «Statt unendliche Wüste sehen sie Berge und Wiesen»

«Hier oben höre ich nur den Wind rauschen. Ich bin alleine. Niemand sagt mir, wohin ich fliegen soll.» Mit diesen Worten beschreibt Sonja Holzer ihre Faszination fürs Gleitschirmfliegen. Von ihrer Begeisterung lassen sich in der Sommersaison auch viele Kundinnen aus dem arabischen Raum anstecken.

Legende: Audio Gleitschirmfliegen fasziniert und macht lebendig abspielen. Laufzeit 02:15 Minuten.
02:15 min, aus Audio MW vom 25.07.2018.

Sonja Holzer arbeitet als Gleitschirmpilotin in Interlaken. Der beliebte Tourismusort lockt jeden Sommer auch Tausende von Gästen aus dem arabischen Raum an. Unter ihnen viele Paare, die hier ihre Flitterwochen verbringen.

Auf der Suche nach einem unvergesslichen Erlebnis entscheiden sich einige von ihnen für einen Tandem-Flug mit dem Gleitschirm. Frauen wünschen sich dafür ausdrücklich eine Gleitschirmpilotin. Das wiederum beschert auch Sonja Holzer unvergessliche Flüge.

Drei Frauen, die mit einem Smartphone ein Selfie machen.
Legende: Das Abenteuer Gleitschirmflug wird als Ferienerlebnis auch mit der Kamera festgehalten. SRF

«Die Freude bei meinen Kundinnen ist überdurchschnittlich gross. In ihrer Heimat halten sie sich wegen der grossen Hitze eher selten im Freien auf. Ausserdem sind sie dort umgeben von Sand und Wüste. Der Blick von oben auf Berge, Wiesen und Seen überwältigt sie.»

Das Interview mit Gleitschirmpilotin entstand im Rahmen des «Schweiz aktuell»-Sommerprojekts «Die Alpenreise».