Zum Inhalt springen
Inhalt

Welttag Das Leben als Linkshänder

Die Zeiten sind vorbei, als man Kindern die linke Hand auf den Rücken band und sie zu Rechtshänder umerziehen wollte. Heute sind Linkshänder akzeptiert, ihr Alltag ist aber immer noch schwierig. Seit dem Jahr 1976 findet jährlich am 13. August der internationale Linkshändertag statt.

Ein Mädchen schreibt etwas mit der linken Hand.
Legende: Heute gibt es Füllfederhalter, Scheren und Spitzer für Linkshänder. Colourbox

Linkshänder gehören immer noch der Minderheit an. Mindestens jeder Zehnte wird als Linkshänder geboren. Die Dunkelziffer schwankt von 5 bis zu 35 Prozent oder noch mehr. Bei älteren Menschen ist der Anteil deutlich geringer. Das liegt daran, dass Kinder lange Zeit zu Rechtshänder umerzogen wurden.

Bis in die 70er-Jahre wurden Kinder gezwungen, mit rechts zu schreiben. Nicht selten führte die erzwungene Umschulung zu schwerwiegenden psychischen Problemen. Damals gab es noch keine Linkshänder-Scheren, Füllfederhalter, Musikinstrumente etc.

Internationaler Linkshändertag

Eine Person zeichnet mit der linken Hand.
Legende:colourbox

Dean R. Campbell rief am 13. August 1976 zum Linkshändertag aus. Er gründete 1975 auch die Organisation «Lefthanders international».

Heute sind Linkshänder akzeptiert, ihr Alltag ist aber immer noch schwierig. Sie haben Nachteile mit vielen Alltagsgegenständen. Alles ist für Rechtshänder hergestellt.

Ursachenforschung

Forschungsresultate über Linkshänder gibt es zuhauf. Zum Beispiel, dass Linkshänder früher sterben, sie kreativer oder intelligenter sind als Rechtshänder. Viele dieser Resultate wurden allerdings widerlegt. Ob Linkshändigkeit genetische Ursachen hat ist unklar.

Es gibt eine ganze Reihe berühmter Persönlichkeiten, die Linkshänder sind: Zum Beispiel Fidel Castro, Julius Cäsar, Napoleon, Johann Wolfgang von Goethe, Kafka, Nietzsche, Ludwig van Beethoven, Picasso, Barack Obama, Bill Gates u.v.m.

Legende: Video Prominente zum Welt-Linkshändertag abspielen. Laufzeit 03:15 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 13.08.2013.