Zum Inhalt springen
Inhalt

Eva Luginger Von der Schlagzeugerin zur Schlagersängerin

Wer Erfolg haben will, muss Persönlichkeit und Charakter zeigen. Genau das tut Schlagersängerin Eva Luginger: Auf ihrem dritten Album «Unzertrennlich» mischt sie ihren niederbayerischen Dialekt mit modernen Schlagerbeats.

Legende: Audio Ganzes Interview mit Eva Luginger abspielen. Laufzeit 18:00 Minuten.
18:00 min, aus Musikwelle aktuell vom 01.11.2018.

Eva Luginger spielte als Schülerin Schlagzeug in einer Schülerband, die sie selber gründete. Sie nahm Schlagzeugunterricht, aber eigentlich wollte sie lieber singen. Von ihrem Vater wurde sie früh musikalisch gefördert. Sie ging weniger oft mit ihren Freundinnen in den Ausgang. Dafür machte sie viel für die Musik.

Mit Vater im Bierzelt

Mit ihrem Vater Ulli trat die Niederbayerin im Duo «For You» bereits mit 15 Jahren an Volksfesten und Privatfeiern auf. Zusammen sind sie auch heute noch im Bierzelt auf der Bühne anzutreffen. Einmal waren sie 16 Tage lang am Oktoberfest präsent. Dabei kann es auch ab und zu einmal krachen. Aber grundsätzlich harmonieren die beiden gut zusammen.

Ein Herz und eine Seele

Das neues Album «Unzertrennlich» beschreibt die tiefe Bindung von Eva Luginger mit der Schlagermusik. Die Single «Bei dir» aus ihrem aktuellen Album ist ihrem Mann Tassilo gewidmet. Die beiden haben kürzlich geheiratet und sind noch immer frisch verliebt.

Tassilo Joch und Eva Luginger sitzen auf einer Bank.
Legende: Tassilo Joch und Eva Luginger sind seit zwei Jahren glücklich verheiratet. SRF