Zum Inhalt springen

Leonard Im Regen tanzen lernen ist eine Kunst

Leonard moderiert seit Jahren bei der SRF Musikwelle. Für einmal ist er nicht Moderator, sondern Gast in der «Hit-Welle». Grund dafür ist seine brandneue CD «Lerne im Regen tanzen». Zum ersten Mal präsentiert er eine Single, bei der er ein Duett mit der Schweizer Sängerin Sabrina Sauder singt.

Legende: Audio Leonard über «Lerne im Regen tanzen.» abspielen. Laufzeit 00:45 Minuten.
00:45 min, aus Hit-Welle vom 10.09.2018.

Auf der neuen CD sind viele Lieder von Leonard selber geschrieben. Dem Sänger ist es wichtig, dass seine Texte eine Aussage haben und die Lieder tiefgründig sind. Auf den Titel der CD «Lerne im Regen tanzen» hat ihn ein Facebook-Freund gebracht. Dieser hatte den Satz einmal als Kommentar geschrieben, seither ging das Leonard nicht mehr aus dem Kopf.

«Lerne im Regen tanzen ist nicht wörtlich zu verstehen», so der Schlagersänger Leonard. «Es ist viel mehr ein Sinnbild dafür, dass man auch in schlechten Situationen das Beste aus dem Leben machen soll. Man soll stets versuchen, das Positive zu sehen.» Er selber müsse das aber auch lernen. Es zu singen sei einfacher, als es umzusetzen. Der Schlagersänger macht kein Geheimnis daraus, dass er kein talentierter Sänger ist.

Duett-Premiere mit Sabrina Sauder

Sabrina Sauder war einmal zu Gast bei Leonard in der «Hit-Welle». Leonard war sofort von ihr begeistert. Er dachte damals schon, dass sie gut zusammen harmonieren würden. Als es dann um die neue CD-Produktion ging, fragte er sie als Duett-Partnerin an. Und sie sagte sofort ja.

Es ist das erste Mal in seiner fast 35-jährigen Karriere, dass der Schweizer Sänger ein Duett als Single veröffentlicht. In der Single «Vielleicht» geht es um die Verzweiflung und auch Hoffnung nach neuer Liebe, wenn eine Beziehung in die Brüche gegangen ist.