Michael Holm über aufrichtige Tränen und ehrliche Dänen

Hört man Michael Holm über vergangene Erfolge und einstige Weggefährten sprechen, ist man irgendwie beeindruckt. Mit grosser Begeisterung schwärmt der bald 73-jährige von Schlagerschnulzen und Grössen aus dem Schlagergeschäft.

Audio «Michael Holm steht auf Balladen» abspielen.

Michael Holm steht auf Balladen

«Ich hatte immer ein Faible für Balladen», meint Michael Holm. Dass sie zum Teil als Schnulzen bezeichnet wurden, hat ihn als Schlagersänger nicht bekümmert. «Meine Musik ist für die Leute und nicht für die Kritiker», kontert er.

«Dänen lügen nicht»

Michael Holm hat keine Mühe damit, dass seine Hits auch als Vorlage für scherzhafte Interpretationen dienten. «Nur grosse Erfolge werden persifliert», ist er überzeugt und ergänzt: «Mitleid wird dir geschenkt, Neid musst du dir verdienen.» Wenn Otto also «Dänen lügen nicht», statt «Tränen lügen nicht» sang, war das mehr als in Ordnung. Dazu verrät der Sänger ein kleines Geheimnis. «Die Zeile ‹Dänen lügen nicht› stammt ja auch von mir. Sie ist aus einer Blödelei heraus entstanden, genauso wie ‹Trainer lügen nicht›.»

«Merci chérie» – der Eurovision-Klassiker

0:19 min, aus SRF Musikwelle Brunch vom 12.12.2017

Eurovision Song Contest

Als Texter und Komponist erlebte Michael Holm 1975 eine herbe Enttäuschung. «Ein Lied kann eine Brücke sein», interpretiert von Joy Fleming, landete beim Eurovision Song Contest nur auf dem drittletzten Platz. «Ich war schon ziemlich deprimiert, denn das Lied war sensationell arrangiert.»

«  Mitleid wird dir geschenkt, Neid musst du dir verdienen. »

Michael Holm

Und was ist seine persönliche Allzeit-Nummer-1 unter den Eurovision-Liedern? Da braucht Michael Holm nicht lange zu überlegen: «Merci chérie» von Udo Jürgens. «Das Lied ist bewegend und mitreissend, so dass daneben alle anderen verblassen. Udo Jürgens war ein wunderbarer Künstler, der vor Energie vibrierte und mit seiner Stimme alle Sympathien an sich riss.»

Voll des Lobes ist Michael Holm auch, wenn es um Peter Alexander geht. Für ihn hat er das Lied «Pedro – Mandolinen um Mitternacht» geschrieben. «Peter Alexander war ein besonders entzückender und charmanter Kollege mit einer wunderbaren menschlicher Herzlichkeit. Hinter der Bühne hat er oft gescherzt.»

Michael Holm: Tournee und Freizeit

3:22 min, aus SRF Musikwelle Brunch vom 12.12.2017

Volles Programm macht Spass

Ende Juli wird Michael Holm 73. Das Wort Ruhestand scheint ihm aber fremd zu sein. In diesem Jahr stehen 60 Auftritte auf dem Programm, für 2017 sind auch schon 40 geplant.

«Das macht mir Spass. Ich reise zwar nicht gerne, bin aber gerne da», so der Schlagersänger. Die Atmosphäre, die Kollegen, das ganze Drumherum während einer Tournee schenke ihm ein gutes Fieber, ein Gefühl der Begeisterung.

Sendung zu diesem Artikel