Peter Reber und Santiano auf hoher See

Extra für ihre Schweizer Fans unternehmen Santiano mit Peter Reber zusammen einen musikalischen Segeltörn. Ihre Schweizer Sonderedition von «Mit den Gezeiten» enthält gleich fünf Kompositionen des wohl berühmtesten Schweizer Seefahrers.

Die fünf Musiker von Santiano und Peter Reber auf einem Segelboot. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Santiano und Peter Reber gemeinsam auf Erfolgskurs. zvg

Wenn einer wissen muss, wie es sich anfühlt die Welt zu umsegeln, dann ist es wohl Peter Reber. Nach der Auflösung des Erfolgstrios Peter Sue und Mark» erfüllte er sich seinen Traum. Per Segelschiff überquerte er mit seiner Frau zusammen den Atlantik. Von da an hatte ihn das Seemannsfieber gepackt. Die nächste Reise führte ihn über den Pazifik bis hinauf nach Alaska. Inzwischen war er schon zweifacher Vater geworden und wurde mit seiner kleinen Familie vorerst auf den Bahamas sesshaft, bis er 1995 wieder in die Schweiz zurückkehrte.

Peter Reber, der Weltumsegler

3:42 min, aus Glanz & Gloria vom 29.6.2010

Vo «Jede brucht sy Insel» bis «D' Chinder vom Kolumbus»

Während seiner Seemanns-Zeit entstanden Dialektlieder, welche in der Schweiz zu fulminanten Erfolgen wurden. Die Alben «Grüeni Banane»(1985), «Jede bruucht sy Insel» (1986) oder «Dr Sunne entgäge» (1988) verkauften sich über eine Million Mal.

Von Shanty bis Schlager

Santiano ihrerseits fanden per Zufall auf einer Party zusammen. Die fünf Musiker waren ehemals selbst Seefahrer oder hatten sich in ihrer musikalischen Vergangenheit immer wieder mit Seemannsliedern befasst. Man nimmt es den fünf Jungs denn auch zweifellos ab, wenn sie von der Freude auf neue Welten und der Sehnsucht nach Zuhause singen. Mit ihrer Mischung aus Shanty-Liedern, Irish Folk und modernem Schlager füllen sie mittlerweile ganze Stadien und erklimmen mit ihren Alben die Hitparade.

Nun dürfen sich vor allem die Schweizer Fans freuen. Für ihre Sonderedition von «Mit den Gezeiten» haben sich Santiano extra mit Peter Reber zusammengetan. Gleich fünf seiner grossen Dialekt-Hits von damals erstrahlen nun im neuen Santiano-Gewand. Wie sich die Zusammenarbeit weiterentwickeln wird, und ob auch die deutschen Fans in den Genuss der Reber-Songs kommen, steht noch offen.

Sendung zu diesem Artikel