SRF Musikwelle feiert Heinos Geburtstag

Der beliebte deutsche Volkssänger Heino schaut ab heute auf 75 Lebensjahre zurück. Wir veranstalten aus gegebenem Anlass gleich einen Heino-Tag. Wir spielen seine grössten Erfolge und unsere Moderatoren treten sogar im Heino-Look vors Mikrophon. Ein Blick in unsere Webcam lohnt sich also!

Moderatoren mit blonder Heino Perücke und dunkler Sonnenbrille, Microphon, Gitarren und Filzblumen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Heinos 75. Geburtstag wird gefeiert SRF-Musikwelle Moderatoren und Heino-Look-Alikes Martin Wittwer, Fränzi Haller und Joel Gilgen (v.l.) SRF

Mit schönen, aber etwas biederen Schlagern wie «Blau blüht der Enzian» oder «Schwarzbraun ist die Haselnuss» wird Heino zwar noch immer in Verbindung gebracht. Seit er aber den Enzian gegen Totenkopf-Ring ausgetauscht hat, findet ihn plötzlich auch die junge Generation wieder «cool».

Jetzt erst recht!

Auf seinem Album «Mit freundlichen Grüssen» interpretiert Heino Songs von Nena, Rammstein oder den Ärzten auf seine ganz eigene Art und Weise. Dabei spricht er von «Volksliedern einer neuen Generation». Marktstrategisch hat Heino mit seinem Album einen Volltreffer gelandet.

Zum ersten Mal in seiner Karriere landet er damit sogar auf Platz 1 der deutschen Hitparade. Auch in der Schweiz schafft er es damit locker auf Platz 7. Kein Wunder, dass er im Oktober 2013 gleich mit einer Sonderedition «Mit freundlichen Grüssen-Jetzt erst recht!» nachzieht.

Beruflich könnte es also nicht besser laufen. Dennoch ist Heino heuer nicht nur zum Feiern zumute. Vor genau zehn Jahren nahm seine Tochter sich das Leben. Diesen Freitod hat Heino noch immer nicht überwunden. So gesteht er, dass bei ihm jedes Jahr an Petras Todestag die Emotionen hochkommen. Ausserdem wurde erst kürzlich in sein Haus eingebrochen.

Dennoch schaut der beliebte Volkssänger zuversichtlich in die Zukunft. Kraft schöpft er mitunter aus der Beziehung zu seiner Frau Hannelore. «Liebe hält eben jung», meint er schmunzelnd und denkt dabei wohl schon an die Produktion seines nächsten Albums.