Zum Inhalt springen

Header

Audio
Barbara Saladin stellt sich und die CD «Sage uf d Ohre» vor
Aus Schweizer Sagen vom 04.01.2023. Bild: zvg
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 59 Sekunden.
Inhalt

Baselbieter Sagen Baselbieter Sagen als Hörerlebnis für Jung und Alt

Die CD «Sage uf d Ohre» ist eines von vielen Projekten der Autorin und Journalistin Barbara Saladin. Ultrakurze Geschichten wie diejenige über den schwarzen Hund, der den Regen bringt, aber auch längere Sagen über kopflose Frauen oder Wiedergänger umfasst die Audioproduktion «Sage uf d Ohre».

«Die Verbindung von unheimlichen und unerklärlichen Geschehnissen in Verbindung zu realen Orten hat mich schon immer fasziniert», erzählt die 46-jährige Journalistin und Autorin Barbara Saladin. «Diese Sagen von Menschen aus der Region mit ihren unterschiedlichen Dialekten erzählen zu lassen, passt zu der Tradition des Sagenerzählens. Wir führen mit dieser Produktion die uralte Form des Erzählens weiter. Sagen für die Ohren eben».

Audio
Unheimliche Sagen aus dem Baselbiet
aus Musikwelle Magazin vom 21.12.2022. Bild: CD Cover
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 30 Sekunden.

Alte Geschichten und persönliche Erlebnisse

Zu hören sind 80 Sagen, erzählt von Menschen jeden Alters und Geschlechts aus verschiedenen Bezirken des Kantons. Die Geschichten werden untermalt mit einer mystisch klingenden Klangkomposition. Sie stammen aus alten Sagensammlungen und werden ergänzt mit mündlichen Überlieferungen und persönlichen Erlebnissen der Erzählenden.

Verantwortlich für die Produktion ist die Baselbieterin Barbara Saladin zusammen mit dem Sounddesigner Michael Studer und dem Schauspieler Daniel Buser. Erschienen ist die CD «Sage uf d Ohre» im Verlag Baselland.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen