«Beflügeltes Alphorn» von Theres und Markus Linder

Anfang März präsentierten Theres und Markus Linder verschiedene Projekte rund um ihre musikalischen Tätigkeiten. Das Ehepaar musiziert als Duett Alpiano mit Alphorn und Klavier und konnte seine neu erschienene CD «Beflügeltes Alphorn» taufen. Gleichzeitig wurde eine Alphorn-Weltneuheit vorgestellt.

Der Alphornvirtuose Markus Linder aus Rüplisried im Kanton Bern ist auch Tüftler und Forscher und lässt das Alphorn wortwörtlich in neuem Kleid erscheinen. Auf der Suche nach dem ultimativen Instrument mit dem besonderen Klang hat er jetzt ein völlig neues Alphorn entwickelt.

Alphornspieler aus Leidenschaft: Markus Linder

57 min, aus SRF Musikwelle Brunch vom 09.09.2013

Markus Linder realisierte verschiedene Alphörner, welche an Stelle des üblichen Peddigrohrs mit anderen Naturmaterialien wie Leder oder Fell ummantelt wurden. Als Markenzeichen stehen diese Instrumente auf zwei Kuhhörnern als Fuss. Da diese Beschichtungsart eine Weltneuheit darstellt und viel Kreativität zulässt, hat Markus Linder dieses Verfahren zum Patent angemeldet. Tests und Messungen haben zudem gezeigt, dass die Instrumente nicht nur in einem neuen, eleganten Design erscheinen, sondern auch hervorragend spielbar sind und über einen warmen, runden Klang verfügen.

CD «Beflügeltes Alphorn»

Zeitgleich mit der Präsentation seiner Alphorn-Neuentwicklung konnte Markus Linder zusammen mit seiner Frau Theres auch eine neue CD taufen. Sie enthält lauter Eigenkompositionen von Theres Linder, die sich in eine bereits 66 Titel umfassende Werkliste der Pianistin einreihen. All diese Werke sind im neu gegründeten Eigenverlag der Komponistin erhältlich.

Als Ehepaar und Duett-Partner gehen die Musiker Theres und Markus Linder bereits seit 30 Jahren gemeinsam auf ihrem Lebensweg. Schon lange hegten sie den Wunsch, die Musik, welche Theres Linder-Ammann komponiert, auf einer CD festzuhalten. Zu hören auf der CD «Beflügeltes Alphorn» ist Musik von Theres Linder, welche das Alphorn in einem neuen Kleid erscheinen lässt. Speziell und manchmal fast kammermusikalisch klingt die spezielle Kombination Alphorn und Piano.

Familienprojekte

Das gemeinsame Musizieren hat in der gesamten Familie bereits rund 19 Jahren Tradition und liess im Jahre 2003 eine CD mit ihrer Familien-Formation Furioso-Romantica entstehen, schon damals ausschliesslich mit Eigenkompositionen von Theres Linder. So war es naheliegend, dass ihre beiden Kinder Peter (Alphorn) und Barbara (Violine und Alphorn) auf dieser neuen CD als Gast-Interpreten vertreten sind.

Sendung zu diesem Artikel