Die Hanneli-Musig bewahrt wertvolles Kulturgut

Es ist Musik aus längst vergangenen Zeiten, die durch die Hanneli-Musig wieder zum Leben erweckt wird. Die Formation mit namhaften Profimusikern der Volksmusikszene schöpft aus dem reichhaltigen Schatz der Hanneli Christen-Sammlung und rettet damit wertvolle Volkskultur vor dem Vergessen.

Video «Hanneli-Musig» abspielen

Hanneli-Musig

2:34 min, aus Potzmusig vom 17.11.2012

In der von der Baselbieterin Hanny Christen (1899-1976) erstellten Sammlung befinden sich rund 12‘000 Melodien. Ueli Moser, ehemaliger Volksmusikredaktor von Schweizer Radio DRS, und seine Frau Chatrina wollten verhindern, dass dieser reichhaltige Schatz einfach ungehört in einem Museum oder einer Bibliothek verschwindet. Nur schon eine Auswahl zu treffen gestaltete sich als eine schier endlose, musikgeschichtliche Schatzsuche. Zusammen mit Musikerkollegen gründete Moser folglich die Hanneli-Musig, die sich seit 2002 um den Erhalt und die Pflege der Hanneli Christen Sammlung einsetzt.

Musiker mit Instrumenten vor Kirchenorgel Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Hanneli-Musig in Originalbesetzung mit Gastmusiker Organist Wolfgang Sieber. sieberspace.ch

Die Mitglieder spielen jeweils mehrere Instrumente und zählen zum «Who is Who» der Schweizer Volksmusikszene. Dani Häusler, Fränggi Gehrig, Christoph Mächler, Fabian Müller, Johannes Schmid-Kunz und letztlich auch Ueli Moser selber sind bekannte Grössen in verschiedenen Volksmusikformationen. Hinzu kommen auch immer wieder Gastmusiker, wie Bassist Peter Gisler beim «Hanneli Concerto» oder der bekannteOrganist Wolfgang Sieber

«Neue Volksmusik»

Seit ihrem 15-jährigen Bestehen produzierte die Hanneli-Musig sieben Tonträger (Stand 2017) und tritt sowohl im In-, als auch im Ausland mit abwechslungsreichen und beliebten Konzerten auf. Das Notenmaterial reicht zurück bis ins ausgehende 18. Jahrhundert und ist dementsprechend alt. Dennoch wird die Hanneli-Musig mit der sogenannten «Neuen Volksmusik» in Verbindung gebracht. Das Programm umfasst schmelzende Walzer, temporeiche Galopps und Polkas mit Bodenhaftung. Mit rhythmischen Spezialitäten und überraschenden Harmonien versetzt die Hanneli-Musig ihr Publikum jeweils ins Staunen.

Sendung zu diesem Artikel