Die Schweiz als Gastgeber bei «Volksmusik im Dreiländereck»

Zum achten Mal veranstalten ORF-Vorarlberg, BR-München und SRF Musikwelle die volkstümliche Veranstaltung «Volksmusik im Dreiländereck». Formationen aus den drei Nachbarländern treffen sich zu einem abwechslungsreichen Konzert im Weingut Tobias Schmid & Sohn in Berneck im St. Galler Rheintal.

«Zoogä-n-am Boogä» aus Berneck - die Bilder

Im Rahmen der Sendereihe «Volksmusik im Dreiländereck» wird die volkstümliche Sendung «Zoogä-n-am Boogä» am 21. November direkt vom Weingut Tobias Schmid & Sohn in Berneck im St. Galler Rheintal ausgestrahlt.

Livesendung aus Berneck

118 min, aus Zoogä-n-am Boogä vom 19.11.2014

Durch die Sendung führen die Musikwelle-Moderatoren Beat Tschümperlin und Sämi Studer. Fünf verschiedene Formationen sorgen während zwei Stunden für ein abwechslungsreiches Programm, das ab 20.00 Uhr live auf SRF Musikwelle übertragen wird.

Musik aus allen drei Ländern

Als Gast aus Deutschland musiziert in Berneck die Familienmusik Biegel mit Zither, Gitarren, Harfe und Kontrabass. Österreich schickt eine Volksmusikformation aus Vorarlberg nach Berneck in das Weingut Tobias Schmid & Sohn. Drei Formationen kommen aus der Schweiz, dem diesjährigen Gastgeber der Sendereihe «Volksmusik im Dreiländereck».

Die drei Schweizer Formationen in der Sendung aus Berneck

    • Kapelle Pfauenhalde

      Die Kapelle Pfauenhalde hat ihre Heimat in Berneck. Philipp Färber und René Lei wuchsen nahe der Pfauenhalde auf. Der typische Bernecker Wein, der in dieser Reblage gedeiht, passt hervorragend zu der gespielten Musik oder umgekehrt! Die beiden Bernecker werden von Laurent Girard und Katja Zimmermann aus Nesslau begleitet, welche selbst auch noch mit anderen Formationen unterwegs sind.

      2:48 min, aus Samschtig-Jass vom 7.9.2013

    • Jodelterzett Küttel-Nötzli-Suter

      Hany Küttel, Monika Nötzli und Peter Suter treten seit 2007 als Jodelterzett Küttel-Nötzli-Suter auf. Ueli Stettler, Hans Hassler, Peter Jost oder Mario Küttel heissen die bisherigen musikalischen Begleiter. Das Terzett sagt von sich: «Wir sind angefressen von der Volksmusik, überhaupt von der Musik, und vermitteln unser jodlerisches Wissen auch gerne in Kursen und Workshops».

      5:33 min

    • Kapelle Oberalp

      Die Kapelle Oberalp deckt mit ihrer Musik eine grosse Bandbreite ab. Ihr Repertoire reicht von urchig traditioneller Musik bis hin zum volkstümlichen Schlager. Die Kapelle ist auch wegen ihrer Experimentierfreudigkeit bekannt. So wurden sie zum Beispiel schon von einer Dudelsackgruppe, klassischen Streichern oder Musikern aus Südamerika begleitet.

      3:18 min, aus Potzmusig vom 31.8.2013

Sendung zu diesem Artikel