Zum Inhalt springen

Header

Audio
Arno Jehli über seinen 70. Geburtstag
abspielen. Laufzeit 09:37 Minuten.
Inhalt

Happy Birthday! Arno Jehli hat nun viel Zeit zum Komponieren

Fröhliche Augen und ein gemütlicher Seelöwenschnauz: Das sind die äusseren Merkmale von Arno Jehli. Am 30. März feiert der Bündner Musiker und Komponist den 70. Geburtstag. Anders als er sich das noch vor ein paar Wochen vorgestellt hat – aber trotzdem froh und dankbar.

Ein lachender Mann mit Brille.
Legende: Frohnatur Arno Jehli 2018 im Studio der SRF Musikwelle. SRF

In der Corona-Krise hält sich Arno Jehli ebenfalls an die bundesrätliche Empfehlung: Er bleibt vorwiegend zu Hause, um sich und andere zu schützen. Die grosse Feier zu seinem 70. Geburtstag hat er auf einen späteren Moment verschoben. Feiern wird er für einmal im sehr, sehr kleinen Rahmen.

Viel Zeit zum Backen

Die «ausserordentliche Lage» in der Schweiz ist auch für ihn eine Zeit ohne Zusammenkünfte und Auftritte. «Dafür habe ich jetzt mehr Zeit zum Komponieren», meint der 70-Jährige zuversichtlich.

Er geniesst die Arbeit im eigenen Garten und die Spaziergänge mit seinem Hund. Seit seiner Jugend wurden ihm bei Wanderungen mit seinem treuen Vierbeiner immer wieder neue Melodien geschenkt. Man kann also durchaus gespannt sein, womit uns Arno Jehli nach dieser Zeit der Zurückgezogenheit musikalisch überraschen wird.

Mehr als genügend Zeit hat der Jubilar dafür nun für sein geliebtes Hobby. Arno Jehli ist nämlich leidenschaftlicher Bäcker. Als persönliche Spezialität bezeichnet er seine Berliner.

Die etwas andere Volksmusik-Kapelle

Musikalisch ist der Komponist und Kapellmeister seit über 50 Jahren ein Garant für traditionelle Bündner Volksmusik. Diese kombiniert er gerne auch mit Schlager, Klassiker, Unterhaltungsmusik, internationaler Folklore oder auch mit Pop und Rap. Mit seiner Kapelle Oberalp belebt er stets die Schweizer Musikszene.

Video
Kapelle Oberalp
Aus Potzmusig vom 14.02.2015.
abspielen

Als Kapellmeister legt er grossen Wert auf Kameradschaft. Im Team stellt er sich nie in den Vordergrund, sondern sieht sich immer als Teil seiner Kapelle. Sie tritt in der für Graubünden typischen Volksmusik-Besetzung auf: zwei bis drei Klarinetten oder Saxofone, zwei Schwyzerörgeli, abwechslungsweise mit Akkordeon oder Bass.

Video
Kapelle Oberalp
Aus Potzmusig vom 07.09.2019.
abspielen

Zusammen mit Arno Jehli musizieren Kurt Patzen, Felix Calonder, Walter Rogentin, Martin Tanner, Josias Just und Forti Caduff. Die «Oberälpler» gehören seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten und reisefreudigsten Kapellen der Schweiz.

Es muss nur gut klingen

Arno Jehlis Musikgeschmack ist grenzenlos. Seine Devise lautet: «Es muss nur guet töne!» Man könnte ihn also genauso gut an einer Schlagerparty wie auch an einem klassischen Konzert, an der Streetparade oder einer urchigen Stubete antreffen.

Bei aller Vielseitigkeit legt Jehli aber sehr grossen Wert darauf, dass man genau arbeitet und pünktlich ist. Abgesehen davon mag er es, wenn es gemütlich zu und hergeht.

Vor zwei Jahren wurde Arno Jehli für sein Schaffen und Wirken in der Schweizer Volksmusik mit dem «Goldenen Violinschlüssel» ausgezeichnet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen