Jonas Gross: Wunderbare Welt der Panflötenmusik

Nun ist es soweit! Jonas Gross, bekannt aus «Alpenrose 2012» veröffentlicht seine Debüt-CD «Wonderworld of Pan». Das Album beinhaltet verschiedenste Musikstilrichtungen: Von traumhaften Balladen über Schlager bis hin zu Tango und einem Czárdas ist alles darauf zu hören.

Video «Jonas Gross mit «Louenesee»» abspielen

Jonas Gross mit «Louenesee»

4:45 min, aus Alpenröösli vom 2.5.2012
CD-Cover zu «Wonderworld of Pan», dem Debüt-Album von Jonas Gross. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Wonderworld of Pan» Das Debüt-Album von Jonas Gross. zvg

Jonas Gross hat die Musik wortwörtlich auf der Strasse gefunden. Mit 6 Jahren entdeckte er in Italien auf einem Markt die Panflöte. Zwei Jahre später fing er mit dem Unterricht an. Seitdem war er nicht mehr zu bremsen. Ihm war aber auch klar, dass für den Erfolg Auftritte nötig sind. Deshalb hat er an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen. Mit Erfolg!

Er ist stolzer Sieger des «Kleinen Prix Walo 2011» in der Sparte Special Act. Von der Erfolgswelle gepackt, meldete er sich bei der SF-Sendung «Alperose 2012» an, schaffte es in die Finalsendung und erreichte den 4. Schlussrang. Dank der «Alpenrose» kam er zu keinem geringeren als Erfolgsmusiker und Produzent Carlo Brunner. Mit seiner Hilfe konnte Jonas Gross die erste CD aufnehmen. Sie heisst «Wonderworld of Pan».

Kurzbiografie

Geboren wurde Jonas Gross am 20. Mai 1996 in Merenschwand, AG. Seit er denken kann, liebt er die Musik. Zusammen mit seinem älteren Bruder hat er jeweils die alten Schallplatten und CDs seiner Eltern durchstöbert. Damals geriet ihm eine gewisse Tonaufnahme namens «The Spirit of Panpipe» in die Finger. Die Panflötenmusik wirkte auf ihn sehr beruhigend und das auf der Hülle abgebildete Instrument sah für ihn sehr schön aus.

Ein paar Jahre später hat ihn der Klang der Panflöte erneut erreicht. Jonas Gross war mit seiner Familie auf Urlaub in Italien. Bei einem Markstand spielte ein Südamerikaner, gekleidet in einen Poncho, wunderbare Melodien auf seiner Panflöte. Jonas Gross war erneut hin und weg und kaufte sich eine CD namens «Millenium NAZOA - Original Pan Flute Music».

Wieder zu Hause machte er sich auf die Suche nach einem Panflötenlehrer. Bis er fündig wurde, musste er sich allerdings ein wenig gedulden. Seit rund 8 Jahren wird Jonas Gross von Monika Meier im Panflötenspiel unterrichtet.

Jonas Gross ist am 5. Januar 2013 zu Gast bei Leonard in der Hit-Welle von Radio SRF Musikwelle und stellt sein Album «Wonderworld of Pan» vor.

Sendung zu diesem Artikel