«Nadal – Natale – Noël – Weihnachten»

Das SRG-Weihnachtskonzert «Nadal» ist seit Jahren ein unverzichtbarer Programmpunkt in der Vorweihnachtszeit. Als Gastgeber war dieses Jahr das Tessin an der Reihe. Am 13. Dezember 2015 wurde zu «Nadal» in die Kirche San Bernardo e Girolamo in Monte Carasso eingeladen.

Für das volkstümliche Weihnachtskonzert «Nadal» spannen jedes Jahr im Dezember die SRG-Radiosender aus allen vier Sprachregionen zusammen. Radio SRF Musikwelle, Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR), Radiotelevisione svizzera (RSI) und Radio Télévision Suisse( RTS) wechseln sich bei der Organisation ab.

Zusatzinhalt überspringen

Auf Sendung

Mittwoch, 23. Dezember 2015, von 20.00 bis 22.00 Uhr auf SRF Musikwelle.

Das diesjährige Weihnachtskonzert in Monte Carasso wurde von Maria Victoria Haas von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha RTS in den vier Landessprachen moderiert. In der Kirche San Bernardo e Girolamo sorgten Formationen aus allen vier Landesteilen für eine besinnliche Weihnachtsstimmung.

Sechs Formationen aus vier Sprachregionen

Das Jodelduett Armin Dörig- David Stricker und die Original Appenzeller Streichmusik Küng vertraten die Deutschschweiz. Die italienische Schweiz war durch das Duo Grand di Morcot vertreten. Ebenfalls aus dem Tessin stammt der Jugendchor Cantori della Turrita aus Bellinzona, der Weihnachtslieder aus aller Welt sang, unter anderem Lieder aus Russland, Spanien und Rumänien.

Aus der welschen Schweiz reiste das Freiburger Blechbläserquintett Les Meca'Jo ins Tessin. Das Frauentrio Las randulinas aus Graubünden spielte mit Querflöte, Klarinette und Akkordeon bekannte Weihnachtsstücke sowie rätoromanische Weihnachtslieder.