Zum Inhalt springen

100 Sekunden mit... Rocky Votolato ist seiner von Gewalt geprägten Jugend dankbar

Der amerikanische Singer-Songwriter Rocky Votolato hatte keine leichte Jugend. Er ist als Scheidungskind in einer von Gewalt geprägten Familie aufgewachsen. Im Interview erzählt er uns, warum er trotz allem dankbar für diese Erfahrungen ist.

Aufgewachsen ist US-Singer/Songwriter Rocky Votolato, Link öffnet in einem neuen Fenster in der Nähe von Dallas, Texas. Dort hielt es ihn allerdings nicht lange. Nach der Scheidung seiner Eltern zog er nach Seattle. Seiner Jugend trauert er überhaupt nicht hinterher:

Mein Vater war in einer Biker-Gang. Ich lebte also in einem eher gewalttätigen Haushalt.

Trotzdem: Ohne seine schwierige Jugend wäre Rocky nie zu dem Menschen geworden, der er heute ist.

Der heute 38 Jahre alte Musiker wurde bereits mit 21 selbst Vater. Seine Familie bedeutet ihm alles.

Bedingungslose Liebe ist für mich das Beste am Vater sein. Dadurch habe ich gelernt, dass nichts selbstverständlich ist. Und ich schätze die kleinen Momente des Lebens.

Und dennoch: Rocky ist mehr auf Tour als zu Hause bei seiner Familie in Seattle. Seine Frau hat vollstes Verständnis dafür, denn Rockys Passion ist die Musik. Davon bringt ihn nichts und niemand ab.