Olten hat jetzt einen Soundtrack!

Hinter Swatka City aus Bern stecken hauptsächlich die beiden Brüder David und Matthias Nydegger, die beide etwas davon verstehen, Songs aus Geräuschen zu basteln. Wir haben sie deshalb vor ihrem Konzert am «8x15.» in Olten den Soundtrack zu dieser Stadt produzieren lassen... Aus Bahnhofsgeräuschen!

Die nächste und fünfzehnte Ausgabe unseres Virus-Konzertabends 8x15. findet am 30. April in der Schützi Olten statt, an welchem auch die Berner Band Swatka City spielt.

Der exklusive Soundtrack von Olten

Grund genug für uns, diesen experimentierfreudigen Jungs passend zur Bahnhofsstadt Olten (sorry Olten!) Bahnhofsgeräusche zu schicken, die sie wiederum als inoffiziellen «Soundtrack von Olten» verwursteln. Das Ergebnis hörst du oben.

Zusatzinhalt überspringen

Swatka City live

Swatka City spielen live an unserem Virus-Konzertabend «8x15.»

  • Hier kannst du Tickets gewinnen.
  • Hier kannst du Tickets kaufen.
Zusatzinhalt überspringen
  • Wer: Zwei Brüder aus Bern (Quintett bei Live-Auftritt)
  • Stil: «Progressiver Pop, der sich als Rockmusik tarnt»
  • Sonst: Haben in Budapest schon mal als Gast auf der Schweizer Botschaft gespielt

Das mit den Geräuschen

Für ihr jüngstes Album «Marabu» verzog sich David von Swatka City in ein Haus in Italien und sein Bruder Matthias blieb zu Hause in Bern. Getrennt voneinander zeichneten sie diverse Instrumentenspuren auf, bauten Geräusche aus ihren Reisen ein und schickten sie sich zu:

«Wir haben schon immer sehr viele Geräusche gesammelt. Auch auf Reisen», grinsen die beiden. «Dort nehmen wir gerne auch mal obskure Instrumente mit und stellen sie in unseren Bandraum!»

So kommt es, dass die Nydeggers gewisse Noten beispielsweise nicht mit der klassischen Gitarre einspielen, sondern spontan mit der türkischen Baglama daneben. «Ich habe mit meinem Handy auch mal einen ungarischen Strassenmusiker in Bern aufgezeichnet, einen Örgelimann», unterstreichen Swatka City ihre Experimentierfreude.

«Falls ich den je wiedermal sehe, werde ich ihm eine CD von uns schenken», sagt David im Interview. (Na toll, davon kann sich der Örgelimann auch nicht viel kaufen...)

Die Schwester ist auch mit dabei

Bei ihrem 8x15.-Auftritt werden übrigens nicht nur zwei, sondern gleich vier Nydeggers auf der Bühne stehen. Da zwei der regulären Swatka-City-Liveband-Mitglieder anderweitig verplant sind, erhalten David und Matthias Unterstützung von Schwester Maja und Rease Nydegger. Letzterer teilt zwar den Nachnamen mit dem Brüderpaar, ist aber nicht verwandt mit ihnen. Zufälle gibt's!