10 Podcasts, die du kennen und hören solltest

Warum Gedudel auf den Ohren, wenn es auch Geschwafel sein kann? Unsere Podcast-Tipps versüssen dir zukünftig dein Pendlerleben – oder bieten wenigstens besonders gute Ohrenunterhaltung während deinem nächsten Frühlingsputz.

Keine Panik, wir werden dir auch in Zukunft die meisten unserer Sendungen als Podcast anbieten. Aber es muss ja nicht immer Musik oder SRF Virus sein! Die Podcast-Süchtigen in unserer Redaktion haben die Köpfe zusammengesteckt und empfehlen dir hier ihre derzeitigen und All-Time-Lieblingspodcasts.

Das brauche ich, um in die Welt der Podcasts einzusteigen:

Viele Podcasts gibt es als Stream im Netz und du kannst sie problemlos auf deinem Laptop hören. Noch einfacher geht's via Tablet oder Smartphone: du lädst dir eine der unzähligen Podcast-Apps runter und abonnierst dir dann die einzelnen Podcasts in der jeweiligen App. Du wirst bei neuen Episoden automatisch benachrichtigt.

Comedy: «Fest & Flauschig»

Fest & Flauschig Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der Olli und der Jan Spotify DE

Wer, wie, wo, was? Zwei ziemlich gute Freunde bei einem Gespräch belauschen: Der allgegenwärtige Jan Böhmermann und Musiker Olli Schulz sind und machen genau das. Jeden Sonntag unterhalten sie sich über... äh, Gott und das aktuelle Weltgeschehen? Die beiden «Komiker» (auch wenn sie nicht als solche bezeichnet werden wollen) hüpfen dabei innert Minuten von Thema zu Thema und nehmen jeweils kein Blatt vor den Mund – Hitler-, Gaggi-und-Bisi-Sprüche inklusive.

Wo anfangen? Immer wieder betonen Böhmermann und Schulz, dass sie nicht jede Woche genau gleich «abliefern» können. Trotzdem empfiehlt es sich, einfach mal bei der neusten Episode reinzuhören. Alle Folgen gibt's auf Spotify.

Reportage: «Bilals Weg in den Terror»

Bilals Weg in den Terror Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bilals Weg in den Terror Getty Images

Wer, wie, wo, was? Aus Florent wird Bilal. Aus dem jungen, aufgeweckten Schüler wird ein Kämpfer für den IS. Unsere Deutschen Kollegen von NDR machen sich in Zusammenarbeit mit dem rbb auf Spurensuche und zeigen auf, wie schnell der Jugendliche radikalisiert wurde und dass da viel mehr dahinter steckt, als das übliche Schubladendenken.

Wo einsteigen? Da der Podcast eine Geschichte von A bis Z erzählt, ist es zwingend, von vorne zu beginnen. Die Folgen kannst du direkt auf der NRD-Website hören oder in jeder gängigen Podcast-App.

Film: «How Did This Get Made?»

How Did This Get Made Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Crew von «How Did This Get Made» inkl. Gast Tim Heidecker (2. v. l.) Earwolf

Wer, wie, wo, was? Jeden zweiten Freitag schauen sich die drei US-Schauspieler und -Comedians Jason Mantzoukas, Paul Scheer und June Diane Raphael, zusammen mit dem jeweils wechselnden Gast der Woche, einen notorisch schlechten Film an und fragen sich dann: «Warum um alles in der Welt war dieser Film so verdammt schlecht?»

Sehr sehr amüsant und überhaupt nicht nur für Film-Nerds – im Gegenteil: oftmals lohnt es sich sogar, wenn man den besprochenen Film selbst gar nie gesehen hat.

Wo anfangen? Nicht jede Episode ist ein Volltreffer und die mittlerweile regelmässig vor Livepublikum aufgezeichneten Live-Episoden empfehlen sich ebenfalls nicht zum Einstieg. Die Episoden zu «88 Hours», «Nothing But Trouble» und «Sleepaway Camp» sind besonders gute Episoden. Den Feed gibt's via iTunes, auf Soundcloud gibt's eine ausgewählte Anzahl von neuen Episoden.

Sex: «Sexvergnügen»

Sexvergnügen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sexvergnügen Matze Hielscher

Wer, wie, wo, was? Ines Anioli und Leila Lowfire sind jung und haben gerne viel Sex. Und wenn die beiden mal keinen Sex haben, dann reden sie gerne darüber – und lassen dabei die Mikros laufen.

Wo anfangen? Die Titel der einzelnen Episoden sind ziemlich selbsterklärend: «Analsex», «Wie machen es sich Frauen am liebsten selbst», «Dirty Talk» – such dir ein Thema aus, das dich interessiert. Alle Episoden gibt's auf der Webseite, auf Spotify, oder im Feed auf iTunes.

Fussball: «Men in Blazers»

Men in Blazers Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Men in Blazers Men in Blazers

Wer, wie, wo, was? Jeden Dienstag unterhalten sich die «Men in Blazers», das sind Everton-Fan Roger Bennett und Chelsea-Fan Michael Davies, über die neusten Entwicklungen in der englischen Premier League und die Spiele des vergangenenen Weekends. Dazwischen gibt's Popkultur-Humor, tonnenweise Game-of-Thrones-Vergleiche, sowie ganz viel staubtrockenen und schwarzen britischen Humor.

Auch für Leute empfehlenswert, die mit Fussball überhaupt nichts am Hut haben oder sich nie Premier-League-Spiele anschauen.

Wo einsteigen? Bei der jeweils neusten, regulären Episode (nebenbei gibt's auch immer wieder empfehlenswerte Interview-Specials). Den Feed gibt's auf iTunes, eine Übersicht über die Running Gags des Podcasts gibt's im «Men in Blazers»-Wiki.

Politik: «Pod Save America»

Pod Save America Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Pod Save America Crooked Media

Wer, wie, wo, was? Etwa zwei Mal pro Woche ordnen ehemalige Mitglieder des Staffs von Ex-US-Präsident Barack Obama, darunter sein ehemaliger Redenschreiber Jon Favreau, brandaktuelle Geschehnisse in der US-Politik ein. Und zwar erbarmunglos. (Aber dass Donald Trump tatsächlich zum Nachfolger von Obama gewählt wurde, damit haben sich die vier nach wie vor nicht abgefunden.)

Wo einsteigen? Bei der jeweils neusten Episode. Den Feed gibt's via iTunes. Alle Episoden des Vorgänger-Podcasts «Keepin' it 1600» (mit den gleichen Hosts) sind auf Soundcloud verfügbar. Dort empfiehlt sich besonders die «Day After»-Episode, aufgezeichnet einen Tag nach der Wahl von Trump.

TV: «The Watch»

Andy Greenwald & Chris Ryan Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Andy Greenwald & Chris Ryan Karl Kaul

Wer, wie, wo, was? Jeden Montag und Freitag unterhalten sich Ex-TV-Kritiker Andy Greenwald und Immer-noch-TV-Kritiker Chris Ryan über aktuelle Entwicklungen in der Welt der TV-Serien. Sie empfehlen neue Shows, reden über soeben ausgestrahlte Episoden und haben regelmässig Serienmacher zum Interview zu Gast.

Wo einsteigen? Bei der neusten Episode. Die Jungs richten sich zwar nach dem US-Ausstrahlungsdatum von Serien, eventuelle Spoiler werden aber immer angekündigt. Den Feed gibt's auch auf Soundcloud.

Unterhaltung: «Herrengedeck»

Herrengedeck Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Herrengedeck Official

Wer, wie, wo, was? Ariana und Laura sind aus Berlin, machen «was mit Medien» (so wie alle halt) und reden miteinander über... dies und jenes? Eine Art weibliche Version von «Fest und Flauschig»? Auf alle Fälle umschreibt es dieser iTunes-Kommentar ziemlich gut: «Mehrfach im Bus angefangen zu lachen!» (Wer tief in der Podcast-Welt drin ist, kennt dieses Gefühl!)

Wo einsteigen? Ein ziemlich junger Podcast, der erst seit November 2016 existiert. Darum am besten von vorne anfangen! Den Feed gibt's auf der Homepage.

Interview: «WTF with Marc Maron»

WTF with Marc Maron Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: WTF with Marc Maron Vanity Fair

Wer, wie, wo, was? Comedian Marc Maron hatte sie schon alle in seiner Garage: Musiker, Schauspieler, Komiker – sogar Obama war schon dort. Zwar kann einem der nonchalante Interview-Stil von Maron bisweilen auf den Sack gehen, trotzdem ist es erstaunlich, wie sehr sich seine Gäste im relaxten Umfeld von Marons Garage öffnen.

Wo einsteigen? Klick dich durchs Archiv und wähl eine Folge mit einem Gast aus, die dich besonders anspricht. Irgendwann wirst du dann auch Interviews mit Leuten hören wollen, von denen du noch nie gehört hast. Den Feed gibt's online, ausgewählte alte Episoden auf der Webseite.

Wissen: «Inivisbilia»

Invisibilia Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Invisibilia John W. Poole/NPR

Wer, wie, wo, was? Der «Invisibilia»-Podcast von NPR kümmert sich um die unsichtbaren Dinge, die unser Verhalten beinflussen. Host Alix Spiegel untersucht, wie McDonalds-Angestellten das Lachen beigebracht wird, oder besucht eine Frau, die physisch fühlt, was Mitmenschen um sie herum fühlen. Spannend erzählt, vermittelt dieser Podcast einen ungewöhnlichen Einblick in das menschliche Wesen.

Wo einsteigen? Der Podcast wird staffelweise produziert. Alle Episoden, die jeweils nicht zusammenhängen, gibt's auf der Webseite oder im Feed.