David Bowie ist gestorben

Der britische Musiker, Sänger, Produzent und Schauspieler ist im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben. Wenige Tage vor seinem Tod war noch sein Album «Blackstar» erschienen.

Auf der Facebook-Seite sowie auf dem Twitter-Account von David Bowie heisst es, der Sänger sei im Kreise seiner Familie gestorben. Dies nach einem 18-monatigen Kampf gegen Krebs.

Der Tod wurde von seinem Sohn mittlerweile bestätigt. Duncan Jones schrieb auf dem Nachrichtendienst, er sei sehr traurig sagen zu müssen, dass die Meldung wahr sei.

David Bowie ist einer der grössten und einflussreichsten Musiker der jüngeren Musikgeschichte. Am 8. Januar war er 69 Jahre alt geworden und hatte aus diesem Anlass sein letztes Album mit dem Namen «Blackstar» herausgegeben.