Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Der Frühling ist da Tausche Corona-Koller gegen Frühlings-Vibes

Ob Picknicken, Stadtbingo oder Schwimmen im See – zugegeben, letzteres ist momentan eher noch für Abenteurer*innen, trotzdem können dich solche Aktivitäten auf andere Gedanken bringen. Wir haben dir fünf Vorschläge, was du im Frühling trotz Pandemie machen kannst.

Die Sonne scheint, die Vögel singen, doch Corona ist leider immer noch da. Dennoch gibt es viele Outdoor- und auch Indoor-Beschäftigungen, denen du und deine Freund*innen trotz allem nachgehen könnt. Mit diesen fünf Aktivitäten vergisst du hoffentlich für kurze Zeit den Corona-Koller.

Für Fashionistas

Den neusten Frühlingslook zu shoppen ist für dich ein Muss? Versuche es doch einmal mit einer nachhaltigeren und preiswerteren Variante – das Kleidertauschen mit Freund*innen! Ihr trefft euch ganz einfach bei jemandem zuhause, bringt alle Kleider mit, die ihr nicht mehr tragen, aber auch nicht wegwerfen wollt, und tauscht diese untereinander aus. So könnt ihr euch fair einen neuen Look zaubern, spart Geld, Zeit und Nerven – vor allem jetzt, wo du überall Schlange stehen musst.

Für die Sportlichen

Du und deine Freund*innen seid eine Gruppe, die sich gerne auf Abenteuer begeben? Dann macht euch ein eigenes Natur- oder Stadtbingo. Bildet zwei Gruppen und stellt euch eine Challenge mit Orten auf, welche die andere Gruppe finden muss. Natürlich ist der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt. Ob das kreativste Foto gewinnt oder die Gruppe, die am meisten Plätze gefunden hat – ihr entscheidet.

Für die Abenteuerlichen

Klar – es ist Frühlingsanfang, die Berner Aare hat beispielsweise noch nicht mal zehn Grad. Aber wie wär's dennoch mit einem Frühlingsschwumm? Ob See oder Fluss, das kalte Schwimmen kann dein Immunsystem zusätzlich stärken. Vorsicht ist jedoch immer geboten und du solltest deine Grenzen nicht überschreiten.

Für die Gemütlichen

Triff dich mit Freund*innen zuhause, schaut zusammen einen Film, spielt ein Brettspiel oder zockt auf der Konsole «Mario Kart». Das gewisse Etwas schaffst du, wenn du das Bild mit einem Beamer an eine Wand projizierst. So könnt ihr sogar gemütlich draussen chillen.

Für die Trinkfreudigen

Freitagabend Zuhause? Wie wär's mit einem selbst gemachten Trinkspiel. Dafür musst du nur Pizzas bestellen, diese essen und den Pizzakarton behalten – eine klassische Win-win-Situation. Bastle aus zwei Schachteln ein Schiffe-Versenk-Feld. Der Clou: Statt Schiffe nimmst du Shots. Geht natürlich auch ohne Alkohol. So oder so: prost!

Battleshots
Legende: Battleshots Imgur

Jetzt du! Was sind deine Pläne für den Frühling? Sag oder zeig uns per Whatsapp deine Ideen: ‭079 909 13 33‬!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen