Zum Inhalt springen

FOOD&STORIES Superfood zum Frühstück: Quinoa-Schokoladen-Porridge

In Salaten oder in Aufläufen ist Quinoa eine beliebte Zutat. Doch das Pseudogetreide kann man auch als Haferflocken-Alternative zum Frühstück benutzen. Food-Bloggerin «Aniahimsa» zeigt, dir wie das geht.

Legende: Video Quinoa-Schokoladen Porridge – das ganze Rezept abspielen. Laufzeit 00:52 Minuten.
Aus food&stories vom 29.01.2018.

Das brauchst du für das Quinoa-Schokoladen-Porridge

  • 50g dunkler Quinoa
  • 75ml Wasser
  • 75ml Kokosmilch
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Hand voll Weinbeeren
  • 1 Prise Zimt und Salz
  • 3-4 Würfel dunkle Schokolade

Und so geht’s

Gib den Quinoa mit Wasser in eine Pfanne und erhitze ihn für 1-2 Minuten. Verrühre ihn von Zeit zu Zeit, damit er nicht anbrennt. Danach gibst du das Kakaopulver, die Kokosmilch, den Agavendicksaft die Weinbeeren sowie eine Prise Zimt und Salz hinzu. Lasse die Masse anschliessend für etwa 20 Minuten bei niedriger Hitze simmern und rühre sie regelmässig um. Danach kannst du den fertigen Quinoa in ein Glas abfüllen und die Bowl mit Schokolade und Kokosraspeln dekorieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.