Zum Inhalt springen

Header

Anic und Andi begleiten dich durch die «Lange Nacht der Kurzen Filme»
Legende: Anic und Andi begleiten dich durch die «Lange Nacht der Kurzen Filme» SRF Virus
Inhalt

Aktuell Heimkino: 23 Filme zum online schauen!

Hol Popcorn, chills mit uns aufs Sofa und lass dich entführen! Im Rahmen des internationalen Kurzfilmtages zeigen wir über 20 brandheisse Kurzfilme aus der Schweiz, Europa und den USA. Vom surrealen Mini-Thriller über den Animations-Splatter bis zum Western der anderen Art.

3

Liebe ist blind

Seitensprünge sind eine strapaziöse Angelegenheit, vor allem wenn man den Liebhaber unbemerkt aus dem Haus befördern muss. Der britische Kurzfilm «Liebe ist blind» behandelt eines der wohl ältesten Dilemmas der Welt - und das mit einigen Überraschungen.

James (Ace Mahbaz) will seine Frau Alice (Sophie Allen) überraschen, oder besser gesagt, ihre Ehe wieder kitten. Deshalb ist er extra früher von einem Geschäftstermin nach Hause geflogen. Alice geht jedoch gerade mit ihrem Liebhaber (Will Best) zur Sache und muss diesen unbemerkt aus dem Haus bringen.

Forever Over

Was geschieht, wenn sich der Alltag in die Beziehung schleicht? Wie weiter, wenn die Luft heraus ist? Der deutsche Kurzfilm «Forever Over», ein poetisches Ideenfeuerwerk aus Berlin, wartet mit kreativen Lösungen auf.

Die Beziehung von Tim (Maxim Mehmet) und Mia (Marleen Lohse) ist eingeschlafen. Die Liebestöter Alltagstrott und Bequemlichkeit haben sich eingenistet. Nun sollen persönliche Wunschzettel das junge Paar wieder näher zueinanderbringen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und so machen sich die beiden auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise.

Me + Her

Der aufwendig produzierte Kurzfilm «Me + Her» aus den USA ist grosses Gefühlskino und entführt in eine animierte Welt ganz aus Karton.

Jack ist untröstlich, denn seine geliebte Jill ist gestorben. Nun macht er sich auf den Weg, sein gebrochenes Herz zu flicken.

US-Regisseur Joseph Oxford kreierte 2007 die erste Kartonpuppe Jack und arbeitete mit viel Liebe zum Detail über vier Jahre hinweg an einer faszinierenden Welt aus Karton und Gummibändern. Das meisterhafte Puppenspiel «Me + Her» war 2014 am Sundance Film Festival für den Besten Kurzfilm nominiert.

Amor trägt eine Sturmmütze

Wo trifft einen die Liebe? Oft am unmöglichsten Ort, an dem Amor eine Sturmmütze trägt und einen lokalen Laden überfällt. Rasanter, absurd-witziger Kurzfilm aus Grossbritannien.

Joshs (Will Rastall) Ziel für das Wochenende: rechtzeitig eine Tiefkühlpizza und eine Zweiliterflasche Cider einkaufen. Der Gang in den Laden um die Ecke hat für den jungen Mann jedoch schwer wiegende Folgen. Er trifft dort seine Traumfrau (Natasha Goulden). Dafür sorgt ein Typ in Sturmmütze mit eher aggressivem Auftreten.

2

Discipline

Treffpunkt: ein Supermarkt in Lausanne. Ein entnervter Vater züchtigt seine bockige Tochter. Diese Ohrfeige entzündet eine Diskussion unter der Kundschaft und dem Ladenpersonal, die in einen babylonischen Streit mündet. Der pointierte Schweizer Kurzfilm «Discipline», Gewinner des Schweizer Filmpreises 2015, überzeugt mit einer rasanten Choreografie und einer humorvollen Darstellung einer anscheinend zivilisierten Gesellschaft.

Abseits der Autobahn

Das Ehepaar Roman und Linda verbindet ausser des gemeinsamen Bloody-Mary-Trinkens wenig. Ob es eine gemeinsame Velotour in den Schweizer Bergen richten kann? «Abseits der Autobahn» ist ein tragikomischer Kurzfilm mit Andrea Zogg und Charlotte Heinimann in den Hauptrollen.

Wer weiss es nicht? Gemeinsame Schlittenabfahrten, Kanutrips und Wanderungen bergen hohes Konfliktpotenzial für eine Beziehung. Dem Ehepaar Linda (Charlotte Heinimann) und Roman (Andrea Zogg) wird dies erst bewusst, als Linda auf einer Velotour mit dem E-Bike auf den Pass hinaufflitzt und Roman mit seinem alten Tour-de-Suisse-Velo hinterherröchelt.

Mila

Die zehnjährige Mila zeichnet mit einem Aufnahmegerät ihre Umgebung und ihre Familie auf und fängt dabei allerlei Stimmungen ein. Für den anstehenden Geburtstag ihres Grossvaters hat sie ein ambitioniertes Projekt vor. «Mila» ist ein verspielter, überraschender Kurzfilm der russisch-schweizerischen Regisseurin Kristina Wagenbauer. Gedreht wurde im kanadischen Montreal.

Mosquito

Ein universelles Ärgernis: die Mücke im Schlafzimmer. Der Kurzfilm «Mosquito» des Schweizer Regisseurs Timo von Gunten erzählt ohne Wortem, aber mit viel Action von diesem ewigen Kampf.

Timos surrealer Mini-Thriller «Mosquito», Link öffnet in einem neuen Fenster wurde in der Schweiz im Kino gar als Vorfilm zu Wes Andersons «The Grand Budapest Hotel» gezeigt. Mehr zu Timo findest du hier!

3 WINNERS

A Single Life

Eine mysteriöse Schallplatte dient als dramatische Triebfeder im Kurzfilm «A Single Life». Für den zweiminütigen Geistesblitz erhielt das niederländische Animationsstudio Job, Joris & Marieke 2015 eine Oscarnomination.

Als Pia eine geheimnisvolle Schallplatte abspielt, kann sie plötzlich durch ihr Leben reisen. Doch bekanntlich haben Zeitreisen immer ihre Tücken. Bei «A Single Life» ist Aufmerksamkeit geboten, die zwei Minuten vergehen schnell.

Der Anruf

Ein Anruf bei einem Sorgentelefon verbindet für kurze Zeit die junge, hilfsbereite Heather und den älteren Herrn am anderen Ende, der seine Geschichte erzählen will - ein letztes Mal. Berührender, feiner britischer Kurzfilm und Oscargewinner 2015.

Heather (Sally Hawkins) ist eine schüchterne Frau, die bei einem Sorgentelefon arbeitet. Als sie einen Anruf von Stanley erhält, einem untröstlichen älteren Mann, versucht sie, mit all ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Überzeugungskraft, ihn aus seiner Not zu befreien. Doch wie reagiert man, wenn jemand seine Entscheidung bereits getroffen hat?

The Chicken

Sarajevo, 1993. Eine Mutter und ihre zwei Töchter verschanzen sich in ihrer kleinen Wohnung. Selma erhält zu ihrem sechsten Geburtstag ein lebendiges Huhn geschenkt. Als sie merkt, dass es nicht als Haustier gedacht ist, trifft sie eine waghalsige Entscheidung. «The Chicken» gibt auf eindrückliche Weise einen Einblick in den Kriegsalltag aus der Sicht eines Kindes und gewann 2014 den Europäischen Filmpreis für den Besten Kurzfilm.

Boogaloo und Graham

Belfast, 1978. Ein Vater schenkt seinen zwei Jungs je ein Küken, um die sie sich kümmern sollen. Zu seinem freudigen Erstaunen wird diese Aufgabe sehr ernst genommen - denn Hühner sind cooler als Hunde. Warmherziger, oscarnominierter Kurzfilm.

4

The Karman Line

Die Kármán-Linie ist die gedachte Grenze zwischen der Erdatmosphäre und dem Weltraum. Im gleichnamigen Kurzfilm wird diese Linie zur Bewährungs- und Zerreisprobe für eine ganz normale Londoner Familie. Mutter und Ehefrau Sarah kann eines Tages mit ihren Füssen den Boden nicht mehr berühren. Aussergewöhnlicher, ergreifender Kurzfilm über die Liebe und (die menschliche) Vergänglichkeit.

«The Karman Line» war 2015 für einen Bafta Award nominiert.

Satelliten im Bauch

Auf der Erdumlaufbahn in ferner Zukunft. Der junge Nigel ist über beide Ohren verknallt. Das Problem: Seine Angebetete kreist unerreichbar ein Mal am Tag an ihm vorbei. «Satelliten im Bauch» ist eine wunderbare Kurzfilmmischung aus Sci-Fi, Coming-of-Age-Geschichte und romantischer Komödie.

Gespickt mit witzigen Dialogen, Requisiten und schwerelosen Intermezzos zeigt «Satelliten im Bauch», dass sich auch in ferner Zukunft gewisse Bedürfnisse, Sehnsüchte und Konflikte nie ändern werden.

Der Ausflug

Nachdem die Fernsehnachrichten über die Ankunft von Ausserirdischen in Rumänien berichtet haben, stiehlt der neunjährige Eugen eine Kamera und beginnt, seinen Alltag zu filmen. Dann verschwindet er. Geistreicher, ungewöhnlicher Kurzfilm aus Rumänien.

«Der Ausflug» gewann beim Internationalen Kurzfilmfestival Hamburg 2015 den Arte-Kurzfilmpreis.

Milky Way Is Our Galaxy

Der finnische Kurzfilm «Milky Way Is Our Galaxy» bringt Folgendes auf den Punkt:

Manchmal ist der Gang zur Flaschenentsorgung mehr als nur der Gang zur Flaschenentsorgung - vor allem wenn man sich mit der Milchstrasse befasst.

5

Die Gebrüder

Der tragikomische Kurzfilm aus Belgien «Die Gebrüder De Smet» erzählt von drei Single-Brüdern, die ihren Alltag peinlichst genau zusammen planen und bestreiten. Alles hat seine Ordnung, doch als eine fesche Frau nebenan einzieht, droht ihr Kartenhaus einzustürzen. Ein Publikumsliebling.

Die drei Single-Brüder De Smet haben ihren Tagesablauf strikt durchorganisiert: Zigaretten drehen, Essen einkaufen und Pokal abstauben. Als die attraktive Sarah (Jessica Zeylmaker) ins Nachbarhaus zieht und sich Nico (Tom Audenaert) für sie interessiert, wird das Gleichgewicht empfindlich gestört.

Der Kadett

«Der Kadett» ist eine rabenschwarze Tragikomödie aus Belgien. Hauptfigur ist der übermotivierte, 13-jährige Athlet Steve.

Vater und Coach Patrick drängt ebenso auf Erfolg und hat keine Hemmungen unlautere Mittel einzusetzen.

(Cadet, Belgien, 2013, Regie: Kevin Meul, 13‘30‘‘)

Copain

Fré ist zwischen zwei Welten hin- und hergerissen: seinem grossbürgerlichen Elternhaus und seinen weniger begüterten Freunden. Als dann die Liebe noch ins Spiel kommt, wird es kompliziert. Subtiles Coming-of-Age Drama aus Belgien.

6

Mute

Im animierten Kurzfilm «Mute» leben Figuren ohne Mundwerk. Ein blutiger Unfall mit einem Messer eröffnet neue Lebensqualitäten, und eine enthusiastische Kettenreaktion geht durch die ganze Bevölkerung.

Leicht splattriger Wurf des niederländischen Animationsstudios Job, Joris & Marieke, Link öffnet in einem neuen Fenster. «Mute» ist einer unserer Lieblinge in dieser «Langen Nacht der kurzen Filme»

The Gunfighter

In Manier eines klassischen Westerns betritt in «The Gunfighter» ein einsamer Revolverheld den Saloon.

Die Geschichte scheint vorhersehbar, bis die Erzählstimme die Führung übernimmt. Ebenso grandiose wie witzige Kurzfilmidee.

Mehr Infos und Hintergründe zum Mini-Western gibt's hier, Link öffnet in einem neuen Fenster!

Das Vorstellungsgespräch

Ein Hochschulabsolvent hat sein erstes Vorstellungsgespräch. Doch dieses läuft nicht ganz wie geplant. Französische Kurzfilmkomödie.

7

Anic Lautenschlager, Link öffnet in einem neuen Fenster und Andi Rohrer, Link öffnet in einem neuen Fenster führen mit ihren Moderationen durch die Welt der Kurzfilme und haben dabei ihre ganz eigene Geschichte kreiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.