Zum Inhalt springen

Aktuell Mit diesen 6 Apps vertreibst du Langeweile

Suchst du ihn noch? Den perfekten Begleiter für lange Zugfahrten, für langweilige Meetings oder für die Zeit am Morgen, in welcher du noch nicht aus dem Bett kommst? Keine Panik: Wir haben ihn. Oder besser sie: Diese Apps begleiten dich aus deiner Langweile heraus.

1. City Quiz App

Anhand von vier Fotos müssen im «City Quiz», Link öffnet in einem neuen Fenster Städte erraten werden. Dabei gibt es verschiedene Levels. Das Spiel macht dann am meisten Spass, wenn man es zu zweit abwechslungsweise spielt. Jede Person ist dann pro Level dran. Pro Level gibt es einen Punkt. Wer am Schluss die meisten Punkte hat, hat gewonnen.

Download «City Quiz»: Android, Link öffnet in einem neuen Fenster I iOS, Link öffnet in einem neuen Fenster

City Quiz Answers Cheats

2. Super Phantom Cat

«Super Phantom Cat», Link öffnet in einem neuen Fenster ist wie Super Marios Haustier: Es hüpft und springt durch eine Retrowelt. Die Musik ist lieblich und das Leveldesign ist visuell ansprechend. Hier im Gameplay der YouTuberin «iHasCupcake» kann man sich ein Bild machen.

Download «Super Phantom Cat»: Android, Link öffnet in einem neuen Fenster I iOS, Link öffnet in einem neuen Fenster

3. Logo Quiz

Bei jedem Level werden dir Logos von berühmten Marken gezeigt. Natürlich ohne Schriftzug - sonst wär es ja zu einfach. Level 1 ist für alle Konsumanhänger sehr easy, aber warte nur ab: Spätestens bei Level 13 wird es sehr kritisch.

Download «Logo Quiz»: Android, Link öffnet in einem neuen Fenster I iOS, Link öffnet in einem neuen Fenster

level-9

4. Snake

Die Liebe aller 90s-Fans bewegte Gameentwickler dazu, «, Link öffnet in einem neuen FensterSnake», Link öffnet in einem neuen Fenster auch fürs Smartphone zu machen. Aber genau so wie früher. Man kann sich sogar selbst das Handymodell aussuchen. Das einzige, was anders ist, ist der Touchscreen. Fazit: Snake, ein bisschen fake, aber immernoch: Snake <3.

Download «Snake»: Android, Link öffnet in einem neuen Fenster I iOS, Link öffnet in einem neuen Fenster

Snake-2k-1

5. 2048

Gabriele Cirulli war erst 19 Jahre alt, als er das Game «2048», Link öffnet in einem neuen Fenster entwickelte. Das Spiel ist simpel aufgebaut: Auf einem quadratischen 4x4 Feld sind Zahlen. Die beginnen immer bei 2. Fügt man zwei Zahlenblöcke zusammen, ergibt sich ein Block, der das Doppelte anzeigt. Im Laufe des Spiels tauchen immer neue Blöcke auf, die man so «addieren» muss, dass sie sich räumlich gut verteilen. Das Game ging vor 2 Jahren viral - wurde von einigen sogar als das neue «Flappy Bird» Game , Link öffnet in einem neuen Fensterangesehen.

Download «2048»: Android, Link öffnet in einem neuen Fenster I iOS, Link öffnet in einem neuen Fenster

og_image

6. Color Switch

«Color Switch», Link öffnet in einem neuen Fenster hat ein einfaches, süchtigmachendes Prinzip: Durch Fingertippen muss man einen Ball immer höher durch geometrische Figuren bewegen. Der Ball gelangt aber nur durch die Ringe, wenn er dieselbe Farbe hat wie der Rand des Rings. Hier ist übrigens das Video eines angeblichen Weltrekords im Color Switch. Nun die Frage: Toppst du das?

Download «Color Switch»: Android, Link öffnet in einem neuen Fenster I iOS, Link öffnet in einem neuen Fenster

Bonus Level Tipp

Du kennst diese Apps schon? Findest sie literally billig? Dann haben wir noch einen Extra-Geheimtipp für dich: Die Foto-App «I Am Rich», Link öffnet in einem neuen Fenster. Kostet 1000 Franken. Pro Monat. (Für alle, die posten wollen. Für Rich-Kids-Stalker ist die App gratis.)

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Roe (M. Roe)
    Wenn ich das Wort "Langeweile" schon nur höre oder sehe, sehe ich ein rotes Tuch. Ich kenne Langeweile nicht und habe sie auch noch nie gekannt. Menschen die ab und zu oder oft nicht wissen was sie tun sollen, sind bedauernswert, denn sie haben keine wirklichen Interessen und sie können nur bis zu ihrer Nasenspitze schauen und denken. Wenn ich einmal nichts tuen will, dann mache ich das ganz bewusst und mit viel Vergnügen beim Wandern, Vélofahren, Autofahren usw. kurz: ich lebe zu jeder Zeit.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen