Zum Inhalt springen

Reisen 4 Städte in Osteuropa, die du unbedingt besuchen solltest

Geht's darum, die nächste Städtereise zu planen, denken die meisten von uns zuerst an westliche Länder wie England, Deutschland oder Italien – nicht so einige Virus-Hörer, die uns ihre Geheimtipps in Osteuropa verraten haben.

Plowdiw
Legende: Pexels

Tallinn

«Tallinn hat eine wunderschöne Altstadt und sogar ein paar Hipster-Viertel», schwärmt Virus-Hörer Denis. Auch wer gerne in den Ausgang geht, trifft's mit der estländischen Hauptstadt gut. Zudem: Wenn du dich für Geschichte interessierst, kommst du auf deine Kosten, denn die Ost-West-Konflikte und der Zweite Weltkrieg haben ihre Spuren in der Kultur und Architektur der Stadt hinterlassen.

Kosten: Für Flüge und drei Nächte im 3-Sternehotel blätterst du zwischen CHF 400.– und 450.– hin.

Wer dahin muss: Interessierte europäischer Geschichte, Meer-Liebhaber, die Sommerhitze hassen und Fans von mittelalterlicher Architektur.

Plovdiv

Plowdiw
Legende: Pexels

«Zum Abchillen ist Plovdiv in Bulgarien mit seinen vielen kleinen Beizli und der gemütlichen Atmosphäre perfekt», meint Virus-Hörerin Liv. Zudem lohne sich neben dem Ausflug nach Plovdiv auch ein Besuch der nahegelegenen Landeshauptstadt Sofia. Ein weiterer Pluspunkt, findet Liv: «Es lohnt sich auch für solche, die nicht Unmengen an Geld auf der Seite haben, denn man lebt dort relativ günstig.»

Kosten: Der Flug nach Sofia kostet dich etwa CHF 250.–, die zweieinhalbstündige Zugreise nach Plovdiv CHF 20.– und drei Nächte im 3-Sternhotel gibt's ab CHF 150.–.

Wer dahin muss: gemütliche Chiller, Ohne-Geld-Lebende und Naturliebhaber (wie man am Bild gut erkennen kann).

Chișinău

«Es fühlt sich an wie eine ganz andere Welt», erklärt Hörerin Susan, «du flanierst zwischen postsowjetischen Plattenbauten, alten Trolleybussen und ganz viel Grün.» Zudem seien die Menschen in der moldawischen Hauptstadt unglaublich herzlich. «Ich würde sofort wieder gehen», kommt Susan nicht mehr aus dem Schwärmen heraus.

Kosten: Drei Nächte in einem Hotel mit drei Sternen sowie Flüge kosten dich um die CHF 450.–.

Wer dahin muss: Postsovjet-Geschichte-Sympathisanten, Non-Mainstreamer und Fans von Ländern, die irgendwie niemand kennt.

Warschau

Warschau
Legende: Reuters

«Im Zweiten Weltkrieg wurde die polnische Hauptstadt fast komplett zerstört», erklärt unser Praktikant Leo. Deshalb lohne sich vor allem ein Besuch in der Altstadt und den vielen Museen sehr. Aber auch wenn dir die Geschichte Europas egal ist, solltest du nach Warschau reisen: Mittlerweile floriert die dortige Clubszene immer mehr und es gibt unzählige Bars, in denen du im angenehm warmen Sommer gemütlich ein Bier zischen kannst.

Kosten: Kosten für Hin- und Rückflug plus drei Nächte im 3-Sternehotel belaufen sich auf etwa CHF 400.–. Wer gerne Bus fährt, erreicht Warschau in etwa 24 Stunden, zahlt dafür nur knapp CHF 75.–, sogar ohne Umsteigen!

Wer dahin muss: Weltkriegs-Interessierte, Partylöwen und -löwinnen und Busfahr-Fans.

Mehr Städtetrips!

Diese vier Destinationen sind dir nicht genug? Keine Angst, hier findest du sechs weitere Städte in Europa, die sehnsüchtig auf einen Besuch von dir warten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.