Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tipps fürs Homeoffice Mit diesen 5 Übungen verhinderst du Verspannungen und Schmerzen

Obwohl viele von uns gerade im Homeoffice sind, haben die wenigsten einen wirklich ergonomischen Arbeitsplatz. Rücken- und Nackenschmerzen sind deshalb quasi vorprogrammiert. Zwei Physiotherapeuten zeigen dir, mit welchen Übungen du diesen Schmerzen vorbeugen kannst.

Alle Übungen gibt's oben im Video oder hier detailliert beschrieben:

Übung 1: für die hintere Muskelkette

Die hintere Muskelkette ist notwendig, um dich aufzurichten. Nach dem vielen Sitzen ist es für deinen Körper wichtig, dass du dich auch mal auf den Bauch legst und so die Wirbelsäule komplett durchstreckst. Im besten Fall sind Hände und Füsse dabei immer in der Luft.

Übung 2: für die obere Rückenmuskulatur

Diese Übung lässt die Schulterblätter und die Rückenmuskulatur arbeiten und fördert die allgemeine Körperspannung. Das Brustbein musst du nach vorne drücken, damit die Kraft aus den Rücken kommt.

Übung 3: für die Wirbelsäule

Bei dieser Übung geht es darum, die Mobilität der gesamten Wirbelsäule zu maximieren. Die Wirbelsäule wird global gestreckt und anschliessend gebeugt. Mit Blick nach oben kannst du auch noch die Halswirbelsäule integrieren.

Übung 4: für den Schultergürtel

Den Schultergürtel solltest du regelmässig vollständig bewegen. Auf einem Stuhl lässt du mit gestreckten Ellbogen den ganzen Körper sinken, um dich dann wieder hochzustossen. Im Anschluss an diese Übung kannst du noch die Schultern und die Arme kreisen lassen.

Übung 5: für die Hüftesteckung

Es ist sehr wichtig, dass die Hüfte trotz vielem Sitzen immer wieder gestreckt wird, sonst kann sich der vordere Hüftbeuger verkürzen. Mit dieser Übung, inklusive der Rotation des Oberkörpers, beugst du diese Schmerzen vor.

Wie geht's dir im Homeoffice? Schon total verspannt oder hilfst du dir mit Übungen wie oben beschrieben? Sag's uns mit einer Whatsapp-Sprachnachricht an 079 909 13 33!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.