Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ampère Warum gibt’s im digitalen Zeitalter eigentlich noch Plattenläden?

Mal eben die Feiertage vorgezogen: Zu deiner wöchentlichen Dosis fresher Electronica servieren wir einen Einblick in die Welt der Plattenläden. Benj hat sich samt Team auf die Socken gemacht und mit einem der Taktgeber gesprochen. Im Videoformat und auf den Punkt gebracht. «Ampère» eben.

Nebst all den richtig grossen Popstars unserer Szene – von James Blake zu Moderat – gibt’s auch Platz für kleinere Produzentinnen und Produzenten, die ähnliche Emotionen bespielen. Schlafzimmerproduktionen, Herzensprojekte, Untergrundklassiker: Binnen sechzig Minuten stellt euch Benj seine ganz persönlichen Favoriten vor.

Ampère

Ampère

Der wöchentliche Stromstoss aus der Welt der Electronica. Ungehörtes, Klassiker und Kuriositäten – handgepflückt und jeden Freitag frisch ins Ohr. «Ampère» wagt den Blick über den Tellerrand hinaus und berichtet Klänge, Perspektiven und Geschichten von den Rändern der Subkultur.

Jeden Freitagmorgen als Podcast oder im Radio zwischen 19 und 20 Uhr!

Im Video: Michi Zaugg, Kurator des Plattenladens «Plattfon». Die heimelige Stube in Kleinbasel gibt’s seit über zehn Jahren und hat schon so einige Hochs und Tiefs erlebt. Warum die Leute im Streamingzeitalter noch Batzen für Plastikscheiben ausgeben und wie der Laden überlebt? Nach dem Klick weisst du Bescheid.

Die Folge gibt’s bis in alle Ewigkeit auf deiner Podcast-App. Kannst du nachhören, auf Repeat stellen und deinen Gschpöönlis zeigen. Und falls du’s noch nicht getan hast: Abonnier’ dir die Spotify-Playlist. Perfekte Selection inklusive.

Tracklist

  • Taylor McFerrin «Degrees Of Light»
  • Synkro «Look At Yourself»
  • Gold Panda «Transactional Relationship»
  • Nocturnal Sunshine «Heroes»
  • Soundbwoy Killah «Wanna Hold U»
  • Roland Tings «Always Rushing (ft. Mild Minds)»
  • Howling - «Short Line»
  • josh pan «nowhere (ft. X&G)»
  • Local Artist «Gravity»
  • Shigeto «The Line Up (ft. Ian Fink)»
  • Daphni «Carry On»
  • Dawit Eklund «Sufferation Dub»
  • Subjective «Inkolelo»
  • Four Tet «Dreamer»
  • VC-118A «Face The Waves»