Zum Inhalt springen
Inhalt

CH-Song der Woche JamK: Frische Beats und Bars aus der Romandie

JamK, ein Schweizer Rapper mit jamaikanischen Wurzeln, ist ein Self-Made-Man. Per Email hat er sich bei uns gemeldet und seinen neuen Song, «Noname», vorgestellt. Wir waren sofort so davon überzeugt, dass wir ihn gleich zum CH-Song der Woche machen müssen.

Durch den Musiksumpf zu waten, um die schönsten Perlen herauszupicken ist oft nicht einfach. Deshalb ist es immer wieder schön, wenn sich Schweizer Künstler bei uns melden – so geschehen mit JamK, Link öffnet in einem neuen Fenster. Dieser schrieb uns an und wollte, dass wir seinen neuen Song «Noname» anhören. Gesagt, getan! Uns siehe da: Schnell konnte uns der multilinguale Tausendsassa von seinem Können überzeugen.

Schnurgerade und trotzdem flowig

Mit schnurgeradem Trap hat uns JamK beehrt. Der Schweizer mit jamaikanischen Wurzeln imponiert mit einem bestechenden Flow, welcher beliebig im Tempo variiert. Über einen melodiösen Beat spittet der Rapper seine französischen Bars, die sich um den immer wiederkehrenden Alltag drehen.

Am 6. Mai 2018 erscheint sein erstes Mixtape erscheinen. Wir sind auf jedenfalls gespannt, was JamK noch so zu bieten hat.

CH-Song der Woche

CH-Song der Woche

Jede Woche küren wir einen Schweizer Song zum «CH-Song der Woche». Eine Übersicht aller Songs findest du hier.