Zum Inhalt springen
Inhalt

CH-Song der Woche Palm Trees und Cabrios in Lugano

Rechtzeitig zum Ende des Sommers lieftert uns das Luzerner Producer-Duo Wasabi den Sommertrack «All The Time». Der Track verbindet atmosphärische Melodien mit Drum-Patterns aus den 90ies.

Wenn du wissen willst, wie sich ein Roadtrip entlang der Küste von Kalifornien anfühlt, hörst du am besten den Track «All The Time» und sparst dir das Feriengeld für deine Steurerechnung.

90ies-Vibes, Baby

Der Song beginnt süsser als Gummibärchen und zwar mit einer Akkordfolge, gespielt auf Synthesizer und E-Piano. Wasabi, Link öffnet in einem neuen Fenster arbeiten grosszügig mit Hall und erzielen somit ein sehr atmosphärisches Klangbild. Im Kontrast dazu kommen Drums, welche eher an den Hip-Hop-Sound der 90er-Jahre, aber perfekt in Szene gesetzt sind.

Miss C-Line, Link öffnet in einem neuen Fenster ist die performende Künstlerin auf dem Song und im Video. Sie ist sowohl musikalisch als auch lyrisch begabt. In der ersten Strophe hörst du sie eingängige Melodien singen, in der zweiten wiederum rappen. Das Ganze wird von gesungenen Backup Vocals unterstützt.

Die kaltblütige Playerin

Man kennt es aus unzähligen Rap-Lyrics und Musikvideos: Das Klischee des Macho-Rappers, der durch die Welt zieht und einen Haufen gebrochener Herzen hinter sich lässt. In diesem Clip läuft das aber umgekehrt. Miss C-Line nimmt einen Kerl für eine Nacht mit ins Motel und verschwindet am nächsten Morgen kaltblütig mit seinem Cabrio.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.