Zum Inhalt springen
Inhalt

#Cypher19 #Cypher19: Das erwartet dich am CH-Rap-Event des Jahres

Sechs Stunden Live-Rap? Mit den besten RapperInnen aus der Schweiz? Hättest du gern? Kannst du haben. Der legendärste Live-Rap-Event der Schweiz ist zurück: Am Donnerstag, 31. Januar findet die sechste Ausgabe des Virus Bounce Cypher statt. Wir sagen dir, worauf und auf wen du dich freuen kannst.

Es ist höchste Zeit, sich wieder den schönen Dingen des Lebens zu widmen; nämlich hässigen Punchlines und schimpfwortgeschwängerten Rhymes – it's Cypher-Time!

Schon zum sechsten Mal stellt sich am Donnerstag, 31. Januar die Elite des CH-Raps vors virus'sche Studiomikrofon, um zu zeigen, was Schweizer Sprechgesang zu bieten hat.

Unsere Hosts Pablo und Mauro observierten die Szene in den letzten zwölf Monaten mit Adleraugen und konnten so ein flächendeckendes, RAPräsentatives Line-up zusammenstellen, das dich so was von aus dem Sessel schmeissen wird.

Also mach dir schon einmal den bequemsten Platz deines Zuhauses ready, kauf dir genug Snacks und Getränke und lad deine besten Freunde ein – #besserdunimmschfrei.

#Cypher19: die Facts

  • Ein Querschnitt der besten RapperInnen aus allen Regionen der Schweiz ist live im Studio von SRF Virus und zeigt, was die Szene aktuell zu bieten hat.
  • #nohooks, #allexclusives: Jede/r RapperIn schreibt ihren/seinen Text gezielt für den Cypher – heisst: nur Weltpremieren.
  • Du kannst von 16 bis 22 Uhr alles live mitverfolgen. Entweder im Video-Livestream, am Radio oder du gehörst zu den glücklichen Gewinnern von exklusiven VIP-Gästelistenplätzen.
  • Where the Magic Happens: Bisher waren alle Ausgaben des Virus Bounce Cypher mit wahnsinnigen, berührenden und explosiven Momenten gefüllt. Das dürfte auch in diesem Jahr nicht anders sein. Du bist noch nicht genug hyped? Dann zieh dir die letzten Ausgaben vom Cypher rein – glaub uns, du wirst von Sekunde eins Feuer und Flamme dafür sein:

Bei unserer ersten Ausgabe im Jahr 2013 waren wir in Sachen Internet und soziale Medien noch etwas jungfräulich unterwegs, drum können wir dir davon nur zwei Videos als Vorgeschmack geben – dafür sind die so richtig fett. Voilà, «Jung, wild und hässig, Link öffnet in einem neuen Fenster» und «Die Berner Stunde, Link öffnet in einem neuen Fenster».

Hautnah am Cypher dabei

Du willst die vor Schweizz triefende Atmosphäre des Cypher live miterleben? Kannst du – mit etwas Glück. Wir verlosen VIP-Tickets für den Event am 31. Januar! Hier geht's zur Teilnahme.

#Cypher19: das Line-up

DJs
Mitch Cuts, Link öffnet in einem neuen Fenster, DJ OB ONE, Link öffnet in einem neuen Fenster, Luk LeChuck, Link öffnet in einem neuen Fenster

16 - 17 Uhr | Franglais+
Bab's Cool, Link öffnet in einem neuen Fenster | Jar Pacino, Link öffnet in einem neuen Fenster | John Darra, Link öffnet in einem neuen Fenster | Limon Willis, Link öffnet in einem neuen Fenster | Mattak, Link öffnet in einem neuen Fenster | Miss C-line, Link öffnet in einem neuen Fenster | Monet 192, Link öffnet in einem neuen Fenster | Negatif, Link öffnet in einem neuen Fenster | PG Retro | Ryler Smith, Link öffnet in einem neuen Fenster | Stress, Link öffnet in einem neuen Fenster | Vas Angelov, Link öffnet in einem neuen Fenster | Zinz, Link öffnet in einem neuen Fenster

Host Pablo sagt dazu: «Ich freue mich extrem auf diese Stunde. Auch, weil ich zwei heavy Spitters aus dem Tessin gefunden habe! Es ist uns wichtig, alle Sprachregionen abzudecken.»

17 - 18 Uhr | Mixblock
24 Dias, Link öffnet in einem neuen Fenster | Benji Bonus, Link öffnet in einem neuen Fenster | Chilli Mari, Link öffnet in einem neuen Fenster | Dope Kid, Link öffnet in einem neuen Fenster | Giganto, Link öffnet in einem neuen Fenster & Sirius, Link öffnet in einem neuen Fenster | Hans Nötig, Link öffnet in einem neuen Fenster | Kids of the Stoned Age, Link öffnet in einem neuen Fenster | Les , Link öffnet in einem neuen Fenster| Lirik, Link öffnet in einem neuen Fenster | Weibello, Link öffnet in einem neuen Fenster

«Im Mixblock gibt's immer eine starke Vertretung aus dem Aargau, da wird richtig auf die Kacke gehauen. Und: Es kann wirklich alles passieren in dieser Stunde», meint Pablo zur zweiten #Cypher19-Stunde.

18 - 19 Uhr | BSL

Bone | Chilz , Link öffnet in einem neuen Fenster| E-Light, Link öffnet in einem neuen Fenster | Fuxxx, Link öffnet in einem neuen Fenster | KimBo, Link öffnet in einem neuen Fenster | La Nefera, Link öffnet in einem neuen Fenster | Lafa, Link öffnet in einem neuen Fenster | Levo RimeD | Nikkel The Wicked | Shape | Sherry-ou, Link öffnet in einem neuen Fenster | Skip, Link öffnet in einem neuen Fenster | Smoky , Link öffnet in einem neuen Fenster

«Klassischer Stiernacken-Battle-Rap vs. Gesang in der Kopfstimme – auf den Clash, den es dabei geben könnte, können wir sehr gespannt sein», freut sich unser Host.

19 - 19:15 Uhr | Hauptstadt Intermezzo
11Ä, Link öffnet in einem neuen Fenster | Lo, Link öffnet in einem neuen Fenster | Knackeboul, Link öffnet in einem neuen Fenster | Manillio, Link öffnet in einem neuen Fenster | Soukey | Taksin | Cinnay

«Die Zusagenquote von Bern ist dieses Jahr eine Enttäuschung, es ist schockierend. Aber: Die RapperInnen, die kommen, werden sicherlich rasieren, denn das, was ich hier einlade, ist Qualität», ist sich Pablo sicher.

19:15 - 21 Uhr | Stunde Z
Arthi & Jears, Link öffnet in einem neuen Fenster | Bobby Brookz, Link öffnet in einem neuen Fenster | Bossnak , Link öffnet in einem neuen Fenster| Buta , Link öffnet in einem neuen Fenster| Danase , Link öffnet in einem neuen Fenster| Didi , Link öffnet in einem neuen Fenster| Don Fuego, Link öffnet in einem neuen Fenster | EAZ, Link öffnet in einem neuen Fenster | Jamal, Link öffnet in einem neuen Fenster | Liba | Luuk, Link öffnet in einem neuen Fenster | Maestro | Maurice Polo, Link öffnet in einem neuen Fenster | Mü man, Link öffnet in einem neuen Fenster | Naomi Lareine, Link öffnet in einem neuen Fenster | Onkel Ari, Link öffnet in einem neuen Fenster | Rapide x Alawi, Link öffnet in einem neuen Fenster | Ruff, Link öffnet in einem neuen Fenster & Limmitt | Sigi MC, Link öffnet in einem neuen Fenster & Jung ÄM, Link öffnet in einem neuen Fenster | Skinny Stylus, Link öffnet in einem neuen Fenster | Sulaya, Link öffnet in einem neuen Fenster | XELLEN7, Link öffnet in einem neuen Fenster

«Zürich trotzt nur so vor Attitüde und Testosteron (trotz Frauenanteil). Mit dem Line-up bin ich richtig, richtig zufrieden. Es wird kieferdroppend!», sagt Pablo zur Stunde mit den meisten Rappern.

21 - 22 Uhr | 041
Ali, Link öffnet in einem neuen Fenster | Baba Uslender, Link öffnet in einem neuen Fenster | EffE, Link öffnet in einem neuen Fenster| Eliel , Link öffnet in einem neuen Fenster| Emm, Link öffnet in einem neuen Fenster | Gabu Littau, Link öffnet in einem neuen Fenster | LCone, Link öffnet in einem neuen Fenster | Luzi | Marash, Link öffnet in einem neuen Fenster | Mimiks, Link öffnet in einem neuen Fenster | Soldi, Link öffnet in einem neuen Fenster | The Youngest | Visu, Link öffnet in einem neuen Fenster

Pablo meint zu seinem Heimat-Block: «Endlich kommt Luzern wieder geeint als Block und (fast) alle Luzerner, die ich mir wünsche, rappen dieses Jahr. Doch da die Luzerner release-technisch in den letzten Jahren nicht so aktiv wie die Berner oder Zürcher waren, haben sie für mich am Cypher etwas zu beweisen.»

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.