Zum Inhalt springen
Inhalt

#Cypher19 #Cypher19: die Nachbesprechung

Am Cypher werden Karrieren gestartet. Werden auch Karrieren beendet? In der offiziellen Nachbesprechung diskutiert unser Cypher-Host Pablo Vögtli mit seinen Gästen die Talkabouts des diesjährigen Cypher – und zwar genau so heiss, wie es während dem Cypher im Studio war.

Die Gäste

Tommy Vercetti
Er ist als Rapper ein wohlgesehener Gast am Cypher. In diesem Jahr glänzte er aber mit Absenz – nicht zuletzt, weil er dem Anlass nicht nur positives abgewinnen kann. Er ist Rap-Fan und das spürt man.

Gülsha Adilji
Sie bezeichnet sich selbst als diejenige vom Volk, wenn es darum geht, den Cypher zu bewerten. Die Autorin und Moderatorin schaut ihn seit immer und primär zur Unterhaltung. Und sie ist die einzige Frau in der Runde.

Lukie Wyniger
Er mausert sich bereits in der ersten Minute zum «Wichser in der Runde» (Zitat: Renato Kaiser). Der Musikredaktor, DJ und Moderator des Reggae Specials bei SRF 3 nimmt kein Blatt vor den Mund und fand vieles am Cypher schlicht schlecht.

Renato Kaiser
Der Slampoet und Satiriker kennt sich mit Wortkreationen aus, weiss aber selbst, dass er weniger Swag hat als die vielen Rapper am Cypher. Trotzdem trifft er mit seinen Kommentaren den Nagel oft auf den Kopf und gibt seine Aussenwahrnehmung als Cypher-Fan preis.

Die Themen

Schau dir das Video an, dieser Artikel würde sonst zu lang. Und ehrlich: Es lohnt sich dieser Runde zuzuhören.

Sie sprechen kontrovers über die Abwesenheit von grossen Künstlern, wie Stress (der einfach nicht gekommen ist) oder Talkgast Tommy Vercetti. Sie sprechen darüber, was man an einem Cypher gewinnen oder verlieren kann. Sie sprechen über Rap, Fan sein, Zuschauer sein und den Unterschied zwischen Rap-Fans und Nicht-Rap-Fans, wenn es darum geht, den Cypher zu schauen. Und sie sprechen natürlich über viele Parts und kein einziger bekommt nur positive Kritik.

Die besprochenen Parts

Lo & Manillio

Soukey

Steff la Cheffe

Danase

Jamal

Luzi (GeilerAsDu)

Knackeboul

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.