Zum Inhalt springen
Inhalt

Festival Diese 5 Bands von der Bad Bonn Kilbi 2015 musst du dir merken

Und schon ist die gute Bad Bonn Kilbi wieder vorbei. Schön war's! Und ich bin nicht mit leeren Händen zurückgekommen. Ich habe dir 5 Band-Entdeckungen mitgebracht, die du dir auf jeden Fall anhören solltest.

The Slow Show: Mit ihrem Auftritt an der Bad Bonn Kilbi brachten sie so manchen Besucher an den Rand der Tränen.
Legende: The Slow Show: Mit ihrem Auftritt an der Bad Bonn Kilbi brachten sie so manchen Besucher an der Rand der Tränen. Danias Dietziker

None Of Them

Hier Sängerin Signup, die wie ein Wirbelwind über die Bühne fegt. Da Michal Ho, der sich Selector nennt und während des Auftritts ohne erkennbare Mimik mit der Sonnenbrille im Gesicht an seinen Reglern schraubt. None Of Them, Link öffnet in einem neuen Fenster aus Zürich machen einen Mix aus Funk, Hip Hop, Elektro und Rock, den ich in dieser Form noch nie gehört habe. Richtig fett! Laut eigener Aussage Musik fürs 22. Jahrhundert.

The Slow Show

Die Band aus Manchester war nicht nur für mich der emotionale Höhepunkt der diesjährigen Bad Bonn Kilbi. Ich habe von mehreren Leuten gehört, dass sie während des Konzerts von The Slow Show, Link öffnet in einem neuen Fenster fast geweint hätten. Ihre Songs sind durchs Band wunderschön und die tiefe warme Stimme von Frontmann Rob Goodwin zieht einem vom ersten Moment an in seinen Bann. Musik fürs Herz! In unserem 100 Sekunden Portrait lernst du Rob übrigens noch ein bisschen besser kennen, wenn du magst.

Zebra Katz

Alleine schon durch seine Bühnen-Präsenz fasziniert der Rapper aus Brooklyn. Wie ein Panther schleicht er umher. Dann starrt er wieder apathisch ins Publikum oder verbiegt sich wie ein Schlangenmensch. Dazu kommen seine Beats, die das letzte Staubkorn vom Festival-Gelände donnern. Für seinen Sound hat Zebra Katz, Link öffnet in einem neuen Fenster bereits von Legenden wie Busta Rhymes Komplimente bekommen.

Verveine

Die schüchterne Westschweizerin hat die Bad Bonn Kilbi, Link öffnet in einem neuen Fenster mit ihrem Sound zum Beben gebracht. Auf der Bühne mutiert Verveine, Link öffnet in einem neuen Fenster zum Daniel Düsentrieb und hantiert an tausend Knöpfen und Tasten herum. Heraus kommt ein düsterer Mix aus Post-Punk und elektronischen Klängen. Dazu hat die Frau eine Stimme, die sehr der von Florence Welch gleicht. Mit einem solchen Organ kann ja eigentlich gar nichts schief gehen.

Sleaford Mods

Minimalistisch, hässig, britisch – kaum jemand, der nicht ein breites Grinsen auf dem Gesicht hatte, wenn er vom Konzert von Sleaford Mods, Link öffnet in einem neuen Fenster an der Kilbi erzählte. Ein Laptop und ein Mikro, dazu postpunkige Hip Hop-Beats und ein Frontmann, der eine Stunde lang abfluchte. Genau mit diesem Rezept brachte das Duo aus Nottingham das Publikum zum Ausrasten.

Die Bad Bonn Kilbi 2015 en détail bekommst du übrigens hier, Link öffnet in einem neuen Fenster in unserer Bildergalerie.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.