Zum Inhalt springen
Inhalt

Greenfield Festival 2018 Böse vs. gut: die Greenfield-Crowd im Check

Hässige Gesichter, brutale Musik und schwarze Kleidung: Wer ans Greenfield Festival reist, kann doch nur ein Bad Guy (oder Girl) sein. Genau deshalb wollten wir wissen, ob die Besucher auch anders können. Spoiler Alert: Ja, können sie.

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Von Aaaah zu jööööSRF / Noëlle Guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Spidey!srf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Ob so ein Punk überhaupt lieb sein kann?srf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Die Farbe im Gesicht macht ihn auch nicht netter. Oder?srf virus / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Eine bös-liebe Elfe. Oder so.srf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Was es wohl mit diesen bemalten Gesichtern auf sich hat?srf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Da bleibt nichts gleich. Ausser vielleicht die Pflanze.srf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Alles in Schwarzsrf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:So schöne rote Bägglisrf / noëlle guidon

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:Von Arschloch zu Thumbs-Upsrf / noëlle guidon

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.