Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Steinberggasse Winterthur
Legende: Winterthurer Musikfestwochen
Inhalt

Winterthurer Musikfestwochen 6 Acts, die du an den Musikfestwochen nicht verpassen darfst

Ab dem 7. August verwandelt sich Winterthur zum 44. Mal zwölf Tage lang in den Place-to-be für Musikliebhaber. Nicht nur Acts wie AnnenMayKantereit oder Nothing But Thieves gibt's an den Musikfestwochen zu sehen: Im Line-up finden sich auch richtig viele Schweizer Acts, die du dir reinziehen musst.

Das finden auch die Veranstalter der Winterthurer Musikfestwochen, die kurzerhand die Hälfte aller Slots während des Festivals an Acts aus unserem Land vergaben.

Das Beste daran ist; die Konzerte sind fast alle gratis – also eine Win-Win-Situation für dich: Neue Bands entdecken und trotzdem genug im Portemonnaie haben, um sich das ein oder andere kühle Getränk zu leisten. Welche Musiker*innen aus der Schweiz du auf keinen Fall verpassen darfst, sagen wir dir:

B77

Bis vor knapp 1.5 Jahren haben wir unter dem Namen B77 nur Bahnhof verstanden. Heute wissen wir: B77 sind zwei Dudes aus Fribourg, die mit ihrem Electro-Pop sofort den Sommer in deine Ohren und nach wenigen Songs auch in dein Herz bringen. Perfekt für den heissen August!

Wann: Dienstag, 13. August um 22:15 Uhr

Wo: Albani

Black Sea Dahu

Diese raue Stimme geht ans Herz: Dank ihrem emotionalen Folk-Album «White Creatures» steht die Zürcher Band Black Sea Dahu fünf Sekunden vor dem Weltruhm. Eine der (hoffentlich) letzten Stationen vor dem Musik-Olymp? Die Winterthurer Musikfestwochen!

Wann: Samstag, 10. August um 20:45 Uhr

Wo: Kirchplatz

Elyn Wassily

Die Kollaboration von St. Galler Sängerin Elyn und dem einen Teil des Elektro-Duos Dachs, Basil Kehl aka Wassily ist vieles: träumerisch, sphärisch und vor allem richtig schön – und perfekt für einen lauen Sommerabend in Winterthur.

Wann: Sonntag, 11. August um 18 Uhr

Wo: Startrampe

Benjamin Amaru

Erst 21 ist der Appenzeller, seine soulige Stimme tönt jedoch als würde er schon Jahrzehnte lang über treibende Popbeats singen – und sie fesselt dich beim Zuhören sofort. So auch unsere Kollegen von SRF 3, die Benjamin Amaru vergangenen März zu ihrem «Best Talent» des Monats kürten.

Wann: Samstag, 10. August um 20:30 Uhr

Wo: Startrampe

Ikan Hyu

Elastic-Plastic-Space-Power-Gangster-Future-Pop nennt das Duo seinen Musikstil. Darunter vorstellen kannst du dir wahrscheinlich nicht viel, drum musst du dir Ikan Hyu unbedingt live geben. Ein Teil des Duos, Anisa, freut sich sicher besonders, schliesslich lebt sie in Winterthur.

Wann: Freitag, 9. August um 21:15 Uhr

Wo: Steinberggasse

Long Tall Jefferson

Bei Musik ist es oft so: Gewisse Sounds und Melodien erinnern an gewisse Künstler. So ist das auch beim Luzerner Singer-Songwriter Long Tall Jefferson, dessen Songs immer wieder ein wenig tönen wie die von Bob Dylan. Einfach viel moderner und jünger. An den Winterthurer Musikfestwochen gibt's von LTJ gar noch ein Zückerli: Er kündigt noch unbekannte Gäste an!

Wann: Mittwoch, 14. August um 19:30 Uhr

Wo: Stadtkirche