Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Do-it-yourself Erste Hilfe für kränkelnde Nintendo-Switch-Controller

Viele Nintendo-Switch-Besitzer kennen den Ärger: Die beiden abnehmbaren Controller, die «Joy-Cons», entwickeln einen eigenen Willen. Das Phänomen heisst «Joy-Con-Drift». Wir zeigen, wie du das Übel beseitigst.

Joy-Con-Drift Reperatur

Das Grauen hat einen Namen: «Joy-Con-Drift». Davon können viele Besitzer einer Nintendo-Switch ein Lied davon singen.

Es tönt so: «Hilfe, meine abnehmbaren Controller entwickeln ein Eigenleben! Der Joystick glaubt, eine Eingabe wahrzunehmen, auch wenn da gar keine ist – ja, ich den Controller nicht einmal berühre!»

Die Folge: Chaos. Spielfiguren, die nie stillstehen und Menüs, die wie von Geisterhand selber eine Auswahl treffen. Bei älteren Geräten häuft sich das Problem, aber auch die Nintendo-Switch-Lite, ist nicht vom «Joy-Con-Drift» verschont – obwohl sie erst diesen Sommer auf den Markt gekommen ist.

Joystick reinigen

Du kannst dein Glück aber auch selbst in die Hand nehmen. Oft ist nur ein bisschen Schmutz der Verursacher des Problems.

  • Reinigen: Die harte Plastikkugel des Joysticks auf dem «Joy-Con» wird von einem weichen, gummiartigen Plastik eingefasst. Dieses schützt die Angriffsfläche des Joysticks, bietet aber auch viel Platz für Staubansammlungen in den Zwischenräumen. Das führt dann dazu, dass die Joysticks nicht mehr richtig funktionieren.
Über die harte Plastik Halbkugel ist ein weicher Gummi mit Anfassfläche gestülpt
Legende: Die Anatomie des Nintendo Joysticks Über die harte Plastik Halbkugel ist ein weicher Gummi mit Anfassfläche gestülpt. SRF Digital

Mit etwas Reinigungsalkohol auf einem Ohrenstäbchen oder einer Zahnbürste kannst du vorsichtig zwischen dieser Lücke versuchen, den Staub herauszuholen.

  • Kalibrieren: Nachdem du den Staub äusserlich entfernt hast, solltest du den Jostick neu kalibrieren (Systemeinstellungen/Controller und Sensoren/Control Sticks kalibrieren) und dabei darauf achten, dass die aktuellste Systemversion installiert ist (Systemeinstellungen/Konsole/System-Update).

Joysticks ersetzen

Falls der «Joy-Con-Drift» noch nicht behoben ist, solltest du den Joystick ersetzen. Die passenden Teile gibt es preiswert im Internet oder bei diversen Elektronikanbietern.

VORSICHT!

MIT DEM AUFSCHRAUBEN DES JOY-CONS ERLISCHT DIE GARANTIE DEINER SWITCH CONTROLLER.

Wir übernehmen keine Haftung für Defekte an der Konsole, die durch die folgenden Arbeitsschritte entstehen können. Wenn du lieber nichts riskieren willst, schicke deine Nintendo Switch lieber dem Kundenservice.

Mit den folgenden vier Schritten kannst du den Joystick in rund zwanzig Minuten selbst ersetzen. Die dazu notwendigen Schritte zeigt das Anleitungsvideo (oben).

Das brauchst Du dazu:

  • einen Tri-Point-Schraubenzieher (Y00)
  • einen Kreuzschlitz Schraubenzieher (PH00)
  • eine Pinzette

1. Abdeckung aufschrauben und wie ein Buch aufklappen:

Tipps rund ums Kabelmanagement

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen
Vor dem Ausstecken Verriegelung hocklappen!
Legende:Vor dem Ausstecken Verriegelung hocklappen!SRF Digital
  • Grundsätzlich kannst du alle Kabel lösen und später wieder befestigen.
  • Je weniger Kabel du aussteckst, desto weniger musst du später wieder zusammenstecken.
  • Allerdings kannst du dir auch mehr Platz verschaffen, wenn du mehr Kabel löst.
  • Fast alle Kabel sind mit einer Verriegelung gesichert, die du erst hocklappen musst, bevor du das Kabel ausstecken kannst.
4 Schrauben lösen und anschliessend den Joy-Con wie ein Buch aufklappen.
Legende: Abdeckung lösen Vier Schrauben lösen und anschliessend den «Joy-Con» wie ein Buch aufklappen. SRF Digital
Vorsichtig der langen Seite nach aufklappen, da die Vor- und Rückseite noch mit Kabeln verbunden sind.
Legende: Aufklappen Vorsichtig der langen Seite nach aufklappen, da die Vor- und Rückseite noch mit Kabeln verbunden sind. SRF Digital

2. Batterie und Antenne zur Seite legen:

ACHTUNG: Der linke «Joy-Con» unterscheidet sich von jenem auf der rechten Seite. Der rechte «Joy-Con» hat neben der Batterie noch eine Antenne, die du sorgfältig zur Seite legen musst.

Als nächstes vorsichtig Platz schaffen, um die nächsten Schrauben zu lösen.
Legende: Batterie (und Antenne) zur Seite legen Nun schaffst du vorsichtig Platz, um die nächsten Schrauben lösen zu können. SRF Digital

3. Mittelrahmen entfernen

3 Schrauben trennen dich nun noch vom Joy-Stick.
Legende: Mittelrahmen entfernen Drei Schrauben trennen Dich noch vom Joystick. SRF Digital

4. Joystick ersetzen

Nur noch 2 Schrauben lösen und die entsprechenden Kabel trennen, schon kannst du deinen Joystick auswechseln.
Legende: Joystick lösen Nur noch zwei Schrauben lösen und die entsprechenden Kabel trennen, schon kannst Du Deinen Joystick auswechseln. SRF Digital

Nun kannst Du den Ersatz-Joystick einsetzen und den «Joy-Con» wieder zusammensetzen. Dafür musst du alle Schritte in umgekehrter Reihenfolge durchführen.

Anschliessend sollte der «Joy-Con-Drift» behoben sein. Zur Kontrolle kalibrierst du den Controller neu.

Um den Joy-Con-Drift zu beheben brauchst du lediglich 20 Minuten und ein bisschen Werkzeug.
Legende: Es braucht nicht viel Um den «Joy-Con-Drift» zu beheben, brauchst du zwanzig Minuten und ein drei Werkzeuge. SRF Digital