Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Inked Diese Freunde haben sich gegenseitig ihre Gesichter tätowiert

Matt und Timmey – einer Tätowierer, der andere Lausbub der Zürcher Nachtszene. Dass bei diesen Freunden nach einer witzigen Nacht auch mal ein Tattoosouvenir die Haut ziert, das erstaunt keinen. Doch ihre Freundschaft geht weitaus tiefer als die Nadel unter die Haut, wie sie bei «Inked» erzählen.

Wenn Matt und Timmey von ihren durchzechten Nächten im Zürcher Nachtleben erzählen, könnte man denken, dass die beiden vom Kopf-bis-Fuss tätowierten Freunde nicht mehr verbindet als die Körperkunst und ein paar Drinks zu viel.

Falsch gedacht: Kennengelernt haben sich der texanische Tätowierer und der Schweizer Tausendsassa zwar erst vor drei Jahren, verbringen seither aber viel Zeit miteinander. Ob hinter dem Herd – beziehungsweise dem Grill –, dem schönen Leben frönend oder bei tiefen Gesprächen: Die beiden stärken sich gegenseitig den Rücken und wollen beide nicht erwachsen werden, wie sie erklären. Und wenn sie davon erzählen, dass sie sich eher als Brüder anstatt Freunde sehen und ihre vielen Tattoos, die ihren Körper zieren, so anschaut – viele davon Souvenirs von tollen Nächten – glaubt man ihnen das auch.

Inked

Inked

«Inked» ist die Schweizer Webserie rund um Tattoos. Wir portraitieren Menschen mit Geschichten, die unter die Haut gehen, denn: Hinter jedem Tattoo verbirgt sich eine ganz persönliche Geschichte. Ganz egal, ob es eine spezielle Bedeutung hat, in einem besonderen Setting gestochen wurde oder es einen unvergesslichen Moment verewigt.

Neue Folgen erscheinen jeweils am Mittwoch.

Statt Döner gibt's Tattoos nach dem Ausgang

Ihre Tattoos sind mit schönen Anekdoten, Geschichten oder auch Randomness verbunden. «Ich schau auf ein Tattoo und erinnere mich plötzlich an eine Nacht», lacht Timmey und meint gleichzeitig: «Ein paar Tattoos können wir sicherlich nicht zeigen.»

Eines der legendäreren Tattoos? «Ich tätowierte mein Gesicht auf Matts Bauch», meint Timmey. Und natürlich ziert auch Matts Gesicht Timmeys Körper. Schliesslich muss der beste Kumpel auch eine Stelle auf der Haut kriegen. Wo genau, siehst du in der aktuellen Folge «Inked».