Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Mental X
Legende: Mental X sagt Goodbye SRF
Inhalt

Mental X A Sweet Goodbye

Was für ein buntes Jahr! Unzählige fantastische Tunes, neue Talente und grossartige Partys. Mental X präsentiert dir seine ganz persönlichen musikalischen Highlights von 2018.

SRF Virus Electronica-Meister Mental X nimmt dich mit auf eine Reise quer durch das vergangene Jahr. Mit Sounds von Budakid, Link öffnet in einem neuen Fenster, Yotto, Link öffnet in einem neuen Fenster, Ben Böhmer, Link öffnet in einem neuen Fenster, Luttrell, Link öffnet in einem neuen Fenster, Jiggler, Link öffnet in einem neuen Fenster, Stan Kolev, Link öffnet in einem neuen Fenster und vielen mehr. Musik die dir die Feiertage versüsst und der perfekte Soundtrack für deine private House-Party.

Budakid

Nach fantastischen Releases im Jahr 2017, auf Labels wie «Last Night On Earth» und «Einmusika», produzierte Budakid auf Guy J's Label «Lost & Found» die Single «Memories». Ein Meisterwerk!

Yotto

Zum Jahresende liess es Otto Yliperuttula aus Helsinki nochmals richtig krachen. Und zwar mit einem Remix für John Digweeds Label Bedrock. Sein wahrscheinlich wichtigstes Release dieses Jahr.

Ben Böhmer

Diesen Monat überraschte uns das grosse Talent mit einem fulminanten Remix für Monolink. Melodisch und perfekt produziert.

Luttrell

Nach seiner fulminanten «Generate»-EP auf dem britischen House-Label Anjunadeep, schickte uns Luttrell aus San Francisco sommerliche Grüsse aus Kalifornien. «Intergalactic Plastic» hiess der Sommerhit. Und sie ist gut! Sehr gut!

Jiggler

Richtig fett klingen die Clubtunes von Mirko Hensel. Im Gegensatz zu seinen Channel X-Produktionen, setzt Mirko bei seinem Alter Ego Jiggler weniger auf Techno, sondern mehr auf House-lastige Sounds. Auf dem Berliner Label Bar 25 Music, überzeugt Jiggler 2018 aufs Neue.